Sie sind hier

48 Stunden in Playa d’en Bossa

Ein wunderbarer Zwei-Tagestrip durch Ibizas beliebtesten Ferienort.

Warum gerade Playa d'en Bossa?

Playa d'en Bossa ist nicht umsonst Ibizas beliebtester Ferienort. Der weite Sandstrand ist der längste der Insel, gesäumt von guten Restaurants, Hotels nach jedem Geschmack und Geldbeutel und besten Beachclubs: Hier bestimmt ihr die Stimmung und das Tempo. Das Nachtleben bietet alles, was man sich nur wünschen kann – und ihr habt gleich drei Superclubs vor der Haustür. Ob ruhigere Ecken oder Action, Gruppen oder Familien: Playa d'en Bossa gehört ganz euch!


Übernachten

Viele Hotels bieten herrliche Ausblicke auf das Meer und linkerhand auf die befestigte Altstadt von Ibiza-Stadt. Wer es stilvoll möchte und ein Adults-Only-Hotel bevorzugt, ist im Tropicana Ibiza Suites perfekt aufgehoben: Glanz und Schick aus Miami, wilde Pastelltöne und eine Auswahl von 30 verschiedenen Cocktails, die man in der Cocktails & Dreams Bar auf einem der herrlichen Dreambeds genießen kann. Sogar die Zimmer sind nach Cocktails benannt.

Wer eine Oase der Ruhe bevorzugt, findet im Hotel Torre del Mar am Ende des Ferienorts Richtung Figueretas seinen Rückzugsort. Eine absolute Neuheit dieses Jahr ist der Spa mit Meerblick. Entspannt euch, während ihr das herrlich blaue Wasser beobachtet oder lasst euch auf der Excellence Terrace im Jacuzzi treiben.

Leckere Traumcocktails im Tropicana Ibiza Suites

Das Hotel Playasol Bossa Flow liegt im mittleren Preissegment. Dieser Ruhepol nur für Erwachsene bietet beste Serviceeinrichtungen wie einen Pool mit Poolterrasse und Loungebetten. Da das Hotel nicht direkt am Meer liegt, hat man hier noch das Extra-Quäntchen Zurückgezogenheit.


Tag 1

Frühstück oder Brunch

Das erste, das man für den Start in den Tag braucht, ist Energie. Wer es gleich morgens stilvoll mag, kann im stylischen Nassau Beach Club ein herrlich stärkendes Frühstück und einem Glas frisch gepresstem Orangensaft mit Blick aufs Meer genießen. Eine Alternative ist das Passion Cafe, gleich an einer der beiden Hauptstraßen, wo man ein komplett warmes Frühstück mit vegetarischen Optionen bekommt, supergesund und mit wenig Kalorien. Wer einen frühen Kickstart braucht, kann sich für einen der hochwertigen Smoothies entscheiden.

Ein schöner Spaziergang

Wenn man rechts bis zum Ende des Strandes geht, kommt man zu einem breiten, ruhigeren Bereich, von hier kann man hoch zum alten Piratenturm Torre de sa Sal Rossa klettern. Genau auf der anderen Seite gibt es einen kleinen, geheimen Strand mit vielen Fischerhütten, La Xanga, wo sogar noch weniger Leute sind. Das Wasser ist ruhig, und man kann zur kleinen Insel Illa de sa Sal Rossa schwimmen – am besten mit Schnorchelausrüstung!


Piraten Ahoi: Der Turm Torre de sa Sal Rossa und La Xanga

Shopping

Nachdem ihr wieder zurück im Ort seid, wollt ihr vielleicht ein bisschen in den Geschäften stöbern und das ein oder andere Kleidungsstück zum gleich tragen oder mit nach Hause nehmen kaufen. Tanit Beach Ibiza hat eine tolle Boutique, die ihr gleich am Eingang findet – dort bekommt ihr eine kleine, feine Auswahl für euer Abendprogramm. La Sirena an der Hauptstraße von Playa d'en Bossa bietet die neuesten Styles von Ibiza, Kleidung und Schuhe. Wer Handgefertigtes liebt, sollte sich am Hippiemarkt gleich hinter den Santos Ibiza Suites umsehen. Der Markt ist jeden Tag und Abend geöffnet, hier findet ihr garantiert etwas, das euch gefällt.

Der frühe Abend

Zurück im Hotel Torre del Mar könnt ihr einen ersten Cocktail stilvoll mit herrlichem Panoramablick genießen. Die angesagte Bar Dunes an der Hauptstraße hält tolle Angebote bereit, wie zwei Cocktails zum Preis von einem oder auch erfrischende Säfte. Dort könnt ihr auch zu Abend essen – absolut empfehlenswert! Wer direkt am Strand sitzen möchte, sollte den Santos Ibiza Coast Club ausprobieren. Hier finden den ganzen Sommer über Veranstaltungen statt und coole Resident-DJs sorgen für Musik. Wunderbar für die Pre-Party, bevor es in die Clubs geht.

Clubnächte

Was für eine Auswahl! Vielleicht wollt ihr Südafrika mit Black Coffee im stylischen Hï Ibiza erleben oder, wenn ihr nicht so lange warten wollt, startet das Ushuaïa schon am Nachmittag: Tanzen unter freiem Himmel, eine der besten Open-Air-Bühnen von ganz Ibiza, und der Club schließt um Mitternacht, sodass ihr entweder früh schlafen gehen oder noch weiter im Hï feiern könnt. Und dann gibt es natürlich noch das Sankeys an der anderen Hauptstraße des Ortes, Avenida Pere Matutes Noguera, wo grundsolider Underground-Sound geboten wird.


Beste Stimmung im Hï Ibiza

Tag 2

Mittagessen

Wo kann man gut zu Mittag essen? Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommt ihr im Bali Beach Club. Drei-Gänge-Menü inklusive Sekt oder Wein für weniger als 20 €. Ein leichteres Mittagessen mit nur einem Gang gibt es bei Steak ‘n' Shake – probiert den Trüffel-Burger. Die besten Gourmet-Burger bekommt man aber im The Booo, das auch einen Lieferservice hat. Gesundes bekommt ihr in der Sushi Bar im Jet Complex.

Spaß am Wasser

Einmal in der Woche am Sonntag kann man einen schönen Ausflug zur geheimnisvollen Insel Es Vedrá unternehmen – eines der Markenzeichen Ibizas. Der Ausflug dauert nur drei Stunden. Wer mehr Bewegung braucht, kann auch den kurzen Weg nach Figueretas gehen, wo man sich eines der super-coolen Stand-Up-Paddle-Boards ausleihen oder eine Kajaktour machen kann. Oder man nimmt die kleine Fähre von Aquabus nach Ibiza-Stadt, die am linken Ende des Strands von Playa d'en Bossa ablegt.

Zeit fürs Abendessen

Endlich ist es soweit – Zeit, Abendessen zu gehen. Wir empfehlen, euch mal etwas Besonderes und Elegantes zu gönnen. Tatel im Hard Rock Hotel hat alles, was die spanische Küche zu bieten hat, ein glamouröses Restaurant, hinter dem Tennisstar Rafael Nadal steht. Gleich nebenan im Gebäudekomplex des Ushuaïa finden Fleischfans ihr Paradies: das Montauk Steak House Wenn euer Freund Milliardär ist und euch einlädt, dann probiert das Sublimotion, wo Gastronomie und High-Tech sich ein Stelldichein geben.

Ein göttliches Abendessen im Tanit Beach Ibiza


Wie komme ich von einem Ort zum anderen

Playa d'en Bossa ist ganz leicht zu erreichen, der Flughafen ist mit dem Taxi nur zehn Minuten entfernt und im Sommer fahren Busse vom Flughafen in den Ferienort. Zu Fuß kann man sich sehr gut im Ort bewegen, und wenn ihr lange vor den Check-in-Zeiten eures Hotels ankommt, gibt es eine gut organisierte Gepäckaufbewahrung.

An der Hauptstraße Carretera Playa d'en Bossa befinden sich viele Bars und die Superclubs Hï Ibiza und Ushuaïa. Wenn man diese Straße in Richtung Ibiza-Stadt geht, kann man links abbiegen und kommt zu einem Kreisverkehr, der zur anderen großen Straße des Ortes führt, an der weitere Bars liegen. Mehr Infos bekommt in unserem ausführlichen Resort-Guide.

Probiert mal was Neues aus

Aquabus | Ibiza Höhlenausflug ab San Antonio

Aquabus | Ibiza Höhlenausflug ab San Antonio

San Antonio, Ibiza
Jeden Dienstag und Donnerstag lädt Aquabus Boat Trips Sie ein, die Tausend...
Vespa Tours San Antonio

Vespa Tours San Antonio

Eine vierstündige, geführte Tour auf einer klassischen Vespa führt Sie fernab...
Walking Ibiza - schwierige Wanderungen

Walking Ibiza - schwierige Wanderungen

Für geübte Wanderer und Leute mit guter Fitness. Wer die Herausforderung...

Passende Seiten

Nassau
von 00
Tanit Beach Ibiza
von 00
Dunes Ibiza
von 00
Hotel Torre del Mar
5% offer
von 00

Hotel direkt buchen Mehr Infos

Hotel Torre del Mar

5 % Ermäßigung auf alle Buchungen für 2018 über die Webseite des Torre del Mar.