Sie sind hier

Clubbing Guide für die großen Ferienorte auf Ibiza

Welcher Ferienort ist der Richtige für einen Partyurlaub auf Ibiza?

Es gibt drei Städte und Ferienorte auf Ibiza, in denen sich alle Partyurlauber hauptsächlich treffen: Playa d'en Bossa an der Ostküste der Insel, gleich südlich von Ibiza-Stadt - der bei Clubbern momentan sehr angesagte Ferienort hat den längsten Strand der Insel und ein pulsierendes Nightlife. Die Stadt San Antonio an der Westküste Ibizas ist Heimat des berühmten Sunsetstrips mit den Sunsetcafés, außerdem ist das Zentrum mit vielen Bars und Clubs ein beliebter Treffpunkt für Clubber. In der Hauptstadt Ibiza gibt es zahllose Bars und Geschäfte, in den engen Gassen der Altstadt trifft sich eine sehr internationale Crowd, das Pacha ist nur einen Spaziergang entfernt und auch in Playa d'en Bossa ist man schnell mit dem Taxi oder Bus.

Wer es etwas ruhiger mag, kann auch in Santa Eulalia wohnen, die Stadt an der Ostküste hat zwar keine großen Clubs aber eine große Auswahl an guten Restaurants und viele Bars.

Falls ihr noch nie auf Ibiza wart, lest unsere Seite 'Das erste Mal'! Und auch unsere Tipps und Tricks sparen euch jede Menge Zeit und Geld. Ibizas berühmtes Nachtleben ist leicht zu finden. Aber jeder Ort hat seine ganz eigene Atmosphäre, die wir euch auf diesen Seiten vorstellen, mit Bars, Clubs und clubber-freundlichen Hotels.

Falls ihr schon wisst, in welchem Ferienort ihr wohnen wollt, könnt ihr hier nach Hotels oder Apartments auf Ibiza suchen und online nach Verfügbarkeiten und Preisen gucken - oder ihr surft euch durch unsere spezielle Auswahl an Apartments und Hotels für Clubber.

Falls ihr mehr über Bars und Kneipen wissen wollt oder darüber, was sonst noch sehenswert ist, lest auch unsere allgemeinen Infoseiten über die Ferienorte.