Sie sind hier

Cova Santa, Ibiza

Exklusiv dinieren und ab und zu feiern.

Cova Santa ist eine Venue im wunderschönen Landesinneren der Insel, die um eine alte Höhle herum erbaut wurde. Die Höhle wurde im 15. Jahrhundert entdeckt, seit 1957 konnte sie besichtigt werden und war bis in die frühen 1990er Jahre eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel, mittlerweile gewachsen in eine große, schöne Eventlocation mit einem super-exklusiven Restaurant, Flamenco-Shows und Partys nach dem Abendessen.

2001 hat das Amnesia die Venue gekauft und 2013 feierte Marco Carola hier einige seiner legendären Music On Afterpartys, wodurch die Venue schlagartig wieder neue Bekanntheit erlangte.

Heutzutage ist das Cova Santa hauptsächlich ein erstklassiges Gourmetrestaurant, entsprechend ist die Atmosphäre eher relaxed. Aber über den Sommer hinweg finden hier manchmal auch sehr interessante Musik- und Clubbingevents statt, also haltet eure Augen offen!

Berühmt für: Music On Afterpartys, WooMoon

Beliebte Partys: WooMoon, Afterpartys von Music On und HYTE, Rhythm & Waves

Wie man hinkommt: am besten mit dem Taxi für ca. 25 Euro von Ibiza-Stadt, 20 Euro von Playa d'en Bossa und 20 bis 25 Euro von San Antonio

Preise: Die Tickets für die Partys kosten zwischen 20 und 30 Euro.

Cova Santa Partys

WooMooN

WooMooN

Sunday
Dancing Into Dreamland

Dancing Into Dreamland

Wed 1 Aug, Tue 14 Aug
Midsommar

Midsommar

Wed 8 Aug
El Fabuloso Pool Party

El Fabuloso Pool Party

Fri 17 Aug

Cova Santa - Aktuelle Nachrichten

Pages