Sie sind hier

Ibiza Rocks Bar

Schöner Ausblick, leckeres Essen und gute Musik. Das versteht sich von selbst.

camera

Seit 2010 im Geschäft, hat sich die Ibiza Rocks Bar schnell in einen der beliebtesten Hotspots für leckeres Essen und After-Beach-Drinks an der Promenade von San Antonio entwickelt, perfekt zum Leute beobachten oder um einfach nur den Blick übers Meer schweifen zu lassen, während man sich bei einem Bier oder Cocktail überlegt, wo die Party danach weitergehen soll.

Das Essen ist superlecker und die Portionen sind groß, ideal als Hangover Food - wenn man es bis hierher vorbei an allen Fastfood-Optionen geschafft hat. Es gibt Nandos, leckere Ribs und Burger-Gerichte, ein Frühstück und - unser persönlicher Favorit - das Chicken Pita Deal Meal, Huhn und Krautsalat in einem Pitabrot plus eine Beilage nach Wahl und einen Softdrink für nur 10 Euro. Happy days.

Passend zum Mutterschiff, der Livekonzertvenue Ibiza Rocks Hotel, laufen oft Live-Soundtracks von aktuellen Bands und Künstlern - eine angenehme Alternative zu der Dancemusic, die in den meisten anderen Bars in San An zu hören ist. Das heißt nicht, dass hier nicht auch DJs auflegen - in der Ibiza Rocks Bar haben schon Star-DJs wie Zane Lowe, Annie Mac, Erol Alkan und Calvin Harris aufgelegt und vor den Zeiten des Ibiza Rocks Hotels Bands wie The Arctic Monkeys, Kasabian und Kaiser Chiefs live gespielt.

Die Ibiza Rocks Bar mit ihrem offenen, über zwei Ebenen verlaufenden Design ist einfach perfekt für Partys und so steigen hier im Sommer auch verschiedene Pre-Partys. Und es kann auch immer mal wieder sein, dass der ein oder andere Promi hier plötzlich unangekündigt auftaucht!

Passende Seiten