Sie sind hier

Grund zur Freude: Winterclubbing auf Ibiza

Der Sommer ist vorbei, aber es gibt viel, worauf man sich noch freuen kann.

Translated by

Der Sommer ist vorbei. Jeder, der noch auf der Insel ist, wird bestätigen, dass dies in Bezug auf das Wetter definitiv der Fall ist. Doch während der Anteil der Touristen in den letzten zwei Wochen drastisch geschrumpft ist, sprudelt die Zahl der Partyangebote recht gut.

Bevor wir uns genauer ansehen, was auf uns zukommt, lasst uns die kurze, aber brillante Sommer-Clubbing-Saison 2021 kurz zusammenfassen.


Rekapitulieren

  • Das Eröffnungs- und Abschlusswochenende des Amnesia, das von Freitag, 22. Oktober nachmittags bis Sonntag, 24. Oktober in den frühen Morgenstunden stattfand, war ein Riesenerfolg. Obwohl das Amnesia beschlossen hatte, die Action auf 35 Stunden zu verdichten, war es das blendende Licht am Ende eines dunklen Tunnels, in dem wir zwei Jahre lang gefangen waren.

KLICKT HIER, UM DEN REVIEW ÜBER DIE CLOSING ZU LESEN

  • Das DC10 war an allen drei Montagen mit der Circoloco, die am 11., 18. bzw. 25. Oktober stattfand, komplett ausverkauft. Glücklicherweise wurden die chaotischen Szenen, die man beim ersten erlebte, beim zweiten und dritten korrigiert. Drinnen war es, als wären wir nie weg gewesen. Reiner Hedonismus.
  • Im Eden, das als erster Club am 8. Oktober wiedereröffnet wurde, wird das Feiern bis zum kommenden Wochenende mit Wochenendpartys fortgesetzt. Hier haben wir in den letzten Wochen echte Star-DJs erleben dürfen (Roger Sanchez, wAFF, Bushwacka!) - ein Statement über die zukünftigen Ambitionen der Venue in San Antonio.
  • In Playa d'en Bossa hielt das Octan Ibiza an seinem Drehbuch als Heimat des Basement Clubbing auf Ibiza fest. Herausragende Auftritte von East End Dubs, Richy Ahmed, Anna Tur und Dan Ghenacia betonten den Fokus auf Musik und Vibe und das Verzichten auf jedwegen Schnickschnack und Pomp – und das alles zu einem sehr vernünftigen Preis.

Was JetzT noch kommt im restlichen Jahr 2021

An diesem Wochenende hatten wir das Vergnügen, Ibizas neuesten Clubraum, das Akasha im Las Dalias in San Carlos, zu besuchen. Nach nur vier Events ist das Akasha bereits ein zertifizierter Erfolg.

Verwandelt von einer leeren Box in eine super stylische, moderne Clubbingarea, verspricht das Akasha den ganzen Winter über jedes Wochenende erstklassige DJ-Line-ups.

Obwohl es eine leichte Abkehr von dem Psytrance und der akustischen Atmosphäre ist, für die das Las Dalias in der Vergangenheit bekannt war, sind das moderne Design und die außergewöhnliche Klangqualität eine willkommene Ergänzung des Nachtlebens auf Ibiza. Wir hatten das Glück, am Freitag Valentin Huedo und Sébastien Léger zu erwischen, die beide der neuen Venue mehr als gerecht wurden.

Matthias Tanzmann und die Rückkehr der Go-Go-Tänzer!

Das Eden, das bis zum vergangenen Wochenende mit der vom Zoo-Projekt-Promoter produzierten UNITY seine Partys sowohl freitags als auch samstags fortgesetzt hatte, hat sein Herbstprogramm mit einer abschließenden WNDRLND am 6. November abgeschlossen.

Das Lío Ibiza startete an Halloween mit seinem Winter-Clubbingprogramm, mit einem Melon-Bomb-Event. Jetzt gibt es jedes Wochenende bis Weihnachten Partys in der Venue im Jachthafen von Ibiza-Stadt - am Freitagabend steigt die Ibiza Talents und am Samstag die Pandora von DJ Olivers Pandora.

Am 31. Dezember ist Sebastian Gamboa dann Gastgeber bei der Vintage – der ersten bestätigten Silvesterparty auf Ibiza.

Das ist jedoch noch nicht alles, denn wir haben gerade die Bestätigung eines weiteren großen Events erhalten. Die Circoloco NYD findet am 1. Januar 2022 wieder auf im DC10 statt. Wir könnten uns kein besseres Omen für das kommende Jahr vorstellen. Die Normalität könnte tatsächlich wieder zurückkehren.

Der Neujahrstag im DC10 ist ein Ritus der Leidenschaft für jeden echten Clubber. Wir können hören, wie ihr beim Lesen nach Flügen sucht! Das Line-up ist noch nicht bekannt, aber die Zeit ist bestätigt - es geht von 16:00 Uhr nachmittags bis 05:00 Uhr morgens - 13 Stunden pures Feiern. Wir gehen davon aus, dass in den kommenden Wochen weitere Partys rund um Silvester bestätigt werden.

Setzt euch ein Bookmark auf unseren Winter-Clubbing-Kalender, um über alle Aktivitäten in den kühleren Monaten auf dem Laufenden zu bleiben.


ausblick auf die Sommersaison 2022

Schon jetzt beginnen die ersten grünen Triebe des Sommers 2022 zu sprießen.

Edens Nachbar Es Paradis, das 2021 nicht aufgemacht hat, hat bereits eine Eröffnungsparty angekündigt, und zwar am Sonntag, den 1. Mai 2022. Das Spannendste daran ist, dass das Es Paradis scheinbar zu seinen Wurzeln zurückkehrt, indem es schon am frühen Nachmittag öffnet und bis zum nächsten Morgen durchfeiert!

Foto Eigentum von Phrank.net

Details sind im Moment noch nicht bekannt, wir werden berichten, sobald wir mehr wissen.

Natürlich ist der 1. Mai für das Es Paradis ein früherer Start als üblich, aber da Ostern nächstes Jahr erst spät Mitte April liegt, könnte es gut sein, dass die Clubbingsaison auf Ibiza früher als sonst beginnen wird.


Wenn ihr nicht auf alle offiziell bestätigten News warten wollt, laden wir euch ein, in unseren Foren mitzudiskutieren (und zu spekulieren) - immer der erste Ort, um alle Gerüchte, die die Runde machen, zu melden, anzusprechen und zu prüfen.

Passende Seiten