Sie sind hier

Die 2021-Closing des Amnesia setzt den Standard für den kommenden Sommer

Keine Verbrechen, nur Freiheit, Liebe und Tanzen!

Translated by

Die Closingparty des Amnesia ist ein unverzichtbares Datum. Ganz sicher nicht die Art von Event, die man verpasst. Und die Ausgabe von 2021 hat alle Formen gesprengt!

Gerade einmal 11 Stunden zuvor hatten wir die großartige, lebensbejahende Amnesia Opening verlassen.

Selbst für erfahrene Clubber wie uns fühlte sich das wie eine ungewöhnliche Situation an. An aufeinanderfolgenden Nächten denselben Club zu besuchen, ist an einem Ort wie der Insel Ibiza, wo es so viel Abwechslung gibt, normalerweise ein kleiner Fauxpas. Unter diesen seltsamen Umständen fühlte es sich jedoch absolut richtig an.

Nachdem wir uns in der Zwischenzeit nicht allzu viel Ruhe und Erholung gegönnt hatten, standen wir kurz vor 20:00 Uhr erneut vor der berühmten Clubbing-Institution. Erinnerungen an Alex Kennon, Giorgia Angiuli, Skream und Answer Code Request waren noch frisch im Gedächtnis.


Spät im Sommer, Früh an der Tür

Trotz unserer frühen Ankunft hatte sich der Club bereits gefüllt, als Richy Ahmed auf der Terraza spielte. Es war deutlich, dass die Leute von nah und fern gekommen waren, um sich endlich wieder auf der Tanzfläche von Amnesia zu treffen.

Regelmäßige Amnesia-Besucher werden schnell die Verbesserungen der bereits beeindruckenden technischen Spezifikationen und der Ästhetik der Terraza bemerkt haben: Noch mehr Laser und üppige Grünpflanzen überall.

Nachdem Richy Ahmed die Menge aufgepeitscht hatte, wurde das Deck an Mar-T und Caal übergeben. Das Amnesia hat seine Resident-DJs schon immer sehr geschätzt und ehrlich gesagt, wer kennt die Venue auch besser als sie?

Zum ersten Mal kamen an dem Abend Musik, Licht und eine umwerfende Matrix aus Lasern zusammen und kreierten einen explosiven Dancefloor-Moment. Die aktualisierte Laser- und Lichtshow der Terraza hat es in sich!


Ein gesegnetes Wiedersehen

Normalerweise geben wir unseren Lesern gerne einen umfassenden Überblick über die anderen Clubbingareas der Venue, und mit einem Technofest im Club Room und der gut programmierten 3rd Dimension-Bühne draußen, war das auch unsere Absicht. Wir müssen jedoch gestehen, dass wir The Terraza nicht verlassen haben.

Wir hatten unseren Platz gefunden und sind dort geblieben. Damit waren wir sicherlich nicht allein. Gesichter, die zu Beginn der Nacht noch Fremde waren, waren am Ende vertraut, als das Terraza-Wiedersehen bis in den Morgen andauerte.

Marea Stamper AKA The Blessed Madonna war der nächste Act, der die Kabine betrat und zu diesem Zeitpunkt war der Grundstein meisterhaft gelegt. Ein denkwürdiger Höhepunkt der nächsten anderthalb Stunden war eine fröhlicher Remix von Can You Feel It von The Jacksons.

Es ist nicht nur ein echter Klassiker, sondern auch repräsentativ für die breite Palette von Musik – neue und alte –, die The Blessed Madonna in ihrer herausragenden Radiosendung 6 Music präsentiert. Unnötig zu sagen, wir haben es gespürt. Jeder fühlte es.

Vor der Übergabe an den Headliner endete Marea mit einem ihrer eigenen Remixe - einem Lieblings-Rework von Anfang dieses Jahres. Mit diesem letzten Akt war der Grundstein für das bevorstehende spannende Finale gelegt.


Echos der Zukunft auf Ibiza

Wir haben auch einen Blick in die Zukunft des Amnesia geworfen, mit Jamie Jones phänomenalem Abschlussset, der über ganze 3 Stunden ging. Es wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, es war einer der besten Sets, die wir von ihm je erlebt haben - und wir haben in unserer Clubbing-Vergangenheit schon einige herausragende von ihm gesehen.

Große Musikmomente wurden angedeutet und dann endlich einer ausgelassenen Crowd um die Ohren gehauen. Mit drei Stunden Spielzeit wählte JJ jede Menge eingängige Stücke sowie einige ältere Juwelen aus seiner Sammlung. Zum Beispiel als er Roman Flügels More & More & More spielte, war das so ein nostalgischer Moment, der unsere Füße zu noch mehr Tanzen antrieb.

Darüber hinaus gab es viel aus dem Hot Creations-Lager zu genießen, obskure Tracks, die bekannten Hits sampeln einige wahre Underground-Monstertunes. Grundsätzlich das Beste an Tech House, Minimal und Techno, was wir seit langem gehört haben.

Natürlich hatten wir auch einige klassische Jamie Jones-Titel, um die Wünsche der Fans zu erfüllen.

Das mehrfach verschobene Debüt der Paradise im Amnesia wird 2022 zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, da sind wir uns nun noch sicherer als vorher. Aufgrund dieses Sets wird die Party zu einem festen Bestandteil unseres wöchentlichen Terminkalenders werden!


Der Vorhang wurde für das Amnesia innerhalb von 34 Stunden mit erstaunlichen Ergebnissen zweimal gehoben und fallen gelassen.

Damit ist auch die uralte Debatte um " Was ist besser - Openings oder Closings? " beigelegt. Einen Hauch besser - aber in einem anderen Sinne auch meilenweit besser - lautet die Antwort natürlich "Closingpartys".

Obwohl Profi-Clubber natürlich auch sagen werden, dass die definitive Antwort lautet: Sie schließen sich nicht gegenseitig aus!

Obwohl die letzten beiden Partys zu den besten Clubbing-Erfahrungen gehörten, die wir je hatten, ist die ehrliche Wahrheit, dass niemand auf eine weitere Saison wie die diesjährige hofft. Aber sowohl das Vergnügen als auch das Vertrauen ins Clubben auf Ibiza wurden wieder hergestellt. Es war ein Wirbelwind, aber was für eine Fahrt.

Ibiza hatte etwas zu beweisen, und ohne jeden Zweifel hat die Insel das getan!

Das Amnesia geht jetzt in den Winterschlaf bis... na ja, wer weiß? Alles, was wir wirklich wissen, ist, dass wir es kaum erwarten können, sobald etwas Neues angekündigt wird.

Tanzen ist kein Verbrechen. Es ist eine Meinungsfreiheit. Eine Berufung. Ein Geschenk. Etwas, was wir schmerzlich vermisst haben, und wir sind überglücklich, dass es endlich zurück ist.

Wenn es soweit ist, werden wir euch gerne erzählen, was das Amnesia nächstes Jahr auf Lager hat. In der kühlen Jahreszeit könnt ihr in unserem Forum über alle Spekulationen und Gerüchte diskutieren. Wie immer wird alles, was offiziell bestätigt wird, in unserem Magazin veröffentlicht. Wenn nicht schon vorher, dann sehen wir uns 2022 auf Ibiza!

Termine und Line-ups für - 2021

Amnesia

Amnesia Closing Party

Sa 23 Okt
Terrace
Jamie Jones
The Blessed Madonna
Richy Ahmed
Cuartero
Mar-T B2B Caal
Sidney Charles & Seb Zito
Luca Donzelli
More TBA
Club Room
Andrés Campo
Adam Beyer
Deborah De Luca
Marco Faraone
Jason Bye
Alfredo
Alex P B2B Brandon Block
Jeremy Healy
More TBA
3rd Dimension
Les Schmitz
Young Marco
Jayda G

Passende Seiten

von 00