Sie sind hier

Hippie- und andere Märkte auf Ibiza

Ibiza ist bekannt für seine Hippie-, Kunsthandwerks- und Straßenmärkte sowie andere, die lokale Lebensmittel und Second-Hand-Waren verkaufen. Einige Märkte gibt es das ganze Jahr über, wobei die meisten während der Sommersaison stattfinden.

Habt ihr bereits von den berühmten Hippiemärkten gehört? Sie gehören zu den wichtigsten Attraktionen der Insel und sind ein Muss für alle Urlauber. Sie finden auf der ganzen Insel statt, deshalb könnt ihr, unabhängig von eurem Aufenthaltsort, ein einmaliges Shopping-Erlebnis genießen.

Die Hippie-Märkte haben ihren Ursprung in den 60er Jahren. Damals verbrachten viele Hippies den Winter in Asien, meist in Goa in Indien oder auf Bali in Indonesien. Von dort brachten sie bunte Hippie-Mode mit und verkauften sie im Sommer auf den Märkten. Auch Handwerker, Maler und Designer strömten damals auf die Insel, um die einzigartige Atmosphäre, die Ausdrucksfreiheit und das unglaubliche Licht zu erleben.

Auf den Hippie-Märkten findet man auch heute noch eine unglaublich vielfältige Auswahl: preiswerte Mode und Schmuck aus Asien, aber auch viele Kunsthandwerksprodukte wie Lederwaren und selbst entworfenen Schmuck.

Die größten Hippiemärkte sind der Hippy Market Punta Arabí in Es Caná, mittwochs während der Sommersaison, und der Hippy Market Las Dalias in San Carlos, das ganze Jahr über samstags und sonntags. In den Sommermonaten können beide Märkte auch in den kühleren Abendstunden an verschiedenen Tagen in einer kleineren, ruhigeren Version mit Livemusik und anderer Abendunterhaltung besucht werden.

Neben den Hippiemärkten gibt es verschiedene Kunsthandwerksmärkte, auf denen lokale Künstler ihre selbst hergestellten Produkte präsentieren und anbieten. Diese reichen von Keramik und Gemälden bis hin zu vielen fantasievollen Souvenirs wie gehäkelten Babyschuhen, selbstgemachter Seife, bemalten Steinen und vielem mehr.

Einer der größten Kunsthandwerksmärkte findet samstags im charmanten Dorf San José im Südwesten der Insel statt.

Unten findet ihr eine Liste aller Märkte, die auf der ganzen Insel stattfinden. Bestimmte Märkte öffnen nur in der Sommersaison, während andere das ganze Jahr über stattfinden und jeder hat seine eigene einzigartige Atmosphäre. Schaut euch einfach um und entscheidet, welche ihr besuchen möchtet!

Bitte beachtet: Daten und Zeiten können sich während des Jahres ändern. Wir haben, wenn möglich, immer die jeweilige Website angegeben, auf der man die Öffnungszeiten vor einem Besuch überprüfen kann.


Montag, Dienstag und Sonntag


NIGHT MARKET Las Dalias

Taucht ein in das geschäftige Treiben des stimmungsvollen Abendmarkts, einer entspannteren Version des berühmten Hippiemarkts Las Dalias, der am Samstag stattfindet. Es gibt mehr als 100 Stände, die aufgrund von Qualität und Originalität ausgewählt wurden. Zu den Spezialitäten gehören handgefertigte Mode und Schmuck, die Künstler stellen ihre Werke aus und verkaufen sie.

Ein marokkanisches Teezelt, eine Saftbar und ein Pizzastand sorgen für eure kulinarischen Bedürfnisse und es gibt mehrere Bars und Restaurants in der Venue Las Dalias. Live-Musik trägt zur magischen Atmosphäre bei und sonntags legen DJs in der Außenbar auf. Besucher jeden Alters tanzen unter den Sternen, später in der Nacht geht es im intimen, coolen Club des Las Dalias, dem Akasha, weiter.

Review: Lest unseren Bericht über den Hippiemarkt Las Dalias: Eine Fundgrube an Erlebnissen.

Wo? In und um die Mehrzweck-Venue Las Dalias, kurz vor der Ortschaft San Carlos im Norden der Insel

Wann? Montag, Dienstag und Sonntag von Juni bis September, 19:00 bis 00:30 Uhr (im Juli und August von 18:00 bis Mitternacht)

Website: Las Dalias


Mittwoch


Hippy Market Punta Arabí

Dies ist der erste Hippiemarkt der Insel und auch der größte. Zahlreiche Stände verteilen sich im Schatten von Pinien auf den verschlungenen Wegen durch die weiß gemalten Bungalows. Hier gibt es ein buntes Angebot aus aller Welt, vieles ist von Hand gefertigt. Ein Paradies für alle Shopper!

Es gibt einen Kinderbereich, in dem die Kids ihr eigenes Souvenir fertigen können. Diverse Bars und Restaurants servieren Getränke, Snacks und Essen. Bongo-Trommler und Live-Musik sorgen für eine lebendige Atmosphäre.

Review: Wir waren da – lest unseren Bericht: Hippy Market Punta Arabí: Ibizas ursprünglicher Hippie-Markt ist ein Paradies für das Kunsthandwerk

Wo? Im Ferienort Es Caná auf dem Areal des Hotels Cala Martina (ehemals Club Punta Arabí)

Wann? Jeden Mittwoch von April bis Oktober von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Instagram: hippymarketibz


Donnerstag


Markt in Cala Llonga

Eine kleine Auswahl an Ständen lokaler Hersteller mit Fashion, Accessoires und Silberschmuck mit schönen Edelsteinen.

Es gibt Livemusik und der kleine Jahrmarkt von Cala Llonga hat auch geöffnet.

Wo? Auf der Promenade des kleinen Ferienortes Cala Llonga

Wann? Donnerstags von Mai bis Oktober, 18.00 Uhr bis Mitternacht


Abendlicher Kunsthandwerksmarkt in San Rafael

Ein schöner Wochenmarkt, bei dem man Keramik in traditionellem und modernem Design und auch andere kunsthandwerkliche Produkte kaufen kann. Es ist der einzige Ort auf der Insel, der als „Interessensgebiet“ für Kunsthandwerk bezeichnet wird. Außerdem gibt es frisch gepflückte Früchte von den Obstplantagen der Umgebung.

Wo? Auf dem Kirchplatz im Dorf San Rafael im Zentrum der Insel gelegen

Wann? Donnerstags von Ende Juni bis Mitte September, 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr.

Website: Muestra Artesanal de Sant Rafel


Freitag


SUNSET MARKET PUNTA ARABÍ

Seit 2023 das einheimische Unternehmens The Reference die Organisation des berühmten Hippiemarkts Punta Arabí am Mittwoch übernommen hat, kann man diesen am Freitag auch in den kühleren Abendstunden besuchen.

Stöbert im magischen Licht der Abenddämmerung und später unter funkelnden Lichtern an einer sorgfältig ausgewählten Auswahl an Ständen mit hochwertigen lokalen Produkten. Mehrere Restaurants und Bars kümmern sich um eure kulinarischen Bedürfnisse und es gibt Live-Musik und andere Unterhaltung.

Wo? im Ferienort Es Caná auf dem Areal des Hotels Cala Martina (früher Club Punta Arabí)

Wann? jeden Freitag von Juni bis Oktober von 18:00 Uhr bis Mitternacht. (BITTE BEACHTET: Es wurde noch nicht bestätigt, dass der Markt in der Saison 2024 stattfindet)

Instagram: hippymarketibz


Kunsthandwerksmarkt SANTA GERTRUDIS

Kleiner Abendmarkt in diesem hübschen Dorf im Zentrum der Insel. Lokale Künstler zeigen ihre Arbeiten, ihr findet Gemälde, Schmuck und viele interessante selbstgemachte Souvenirs, wie zum Beispiel gehäkelte Babyschuhe.

Der Markt findet auf dem schönen, von Restaurants und Bars gesäumten Dorfplatz vor der Kirche statt. Er ist sicher für Kinder, die sich auch auf einem großen Spielplatz hinter der Kirche austoben können. Ab Juni trägt Live-Musik zur magischen Atmosphäre bei.

Wo: Im Dorf Santa Gertrudis, einem der schönsten der Insel

Wann: jeden Freitag von Ende Mai bis September, von 19:00 Uhr bis Mitternacht. Am Ostersonntag und an allen Sonntagen im Mai findet der Markt auch tagsüber von 10:00 bis 14:30 Uhr statt, bevor er zu seinem regulären Freitagabend-Termin wechselt.


Samstag


MERCADILLO Sant Jordi - FLOHMARKT

Auf diesem Markt, der bei den Einheimischen sehr beliebt ist, findet man so ziemlich alles: Second-Hand-Bücher, Kleidung, Schmuck, Pflanzen und Einrichtungsstücke.

Alle möglichen Kuriositäten werden hier angeboten. Genießt die lebhafte Atmosphäre und entspannt euch anschließend in der Bar bei einem Drink oder Snack. Zu Mittag treffen sich zahlreiche Bongospieler auf den Zuschauerstufen dieser ehemaligen Trabrennbahn zu einer Jam-Session.

Review: Wir waren da - lest unseren Review.

Wo? In Sant Jordi im Süden der Insel, im Hipodromo, der ehemaligen Trabrennbahn am südlichen Ende des Dorfes

Wann? Jeden Samstag, das ganze Jahr über, von 8.00 bis 15.00 Uhr

Website: Mercadillo Sant Jordi


Hippiemarkt Las Dalias

Nach dem Hippiemarkt in Punta Arabí ist das der zweitgrößte dieser Art, mit wunderbaren Mode- und Schmuckartikeln, viele davon werden von ortsansässigen Designern und Künstlern angefertigt. Außerdem gibt es Lederwaren, Malerei und viele andere Kunsthandwerksstücke zu kaufen. Pantomime-Aufführungen, ein marokkanisches Teezelt und Live-Musik ergänzen die exotische Atmosphäre des Las Dalias, das immer noch einer der wichtigsten Treffpunkte für die Bohemien-Hippieszene der Insel ist.

Mehrere Bars bieten Getränke und frische Säfte an, und das Café Las Dalias serviert leckere Gerichte auf der von Efeu überrankten Terrasse. Am besten kommt man früh, denn später kann es sehr voll werden.

Review: Hier findet ihr unseren Bericht mit vielen detaillierten Informationen: Hippiemarkt Las Dalias: Eine Fundgrube an Erlebnissen.

Wo? In der und um die Mehrzweck-Venue Las Dalias, kurz vor der Ortschaft San Carlos im Norden der Insel.

Wann? Jeden Samstag und Sonntag das ganze Jahr über, außer Januar. Samstags ab 10:00 Uhr und sonntags ab 11:00 Uhr (in der Wintersaison bis ca. 17:00/18:00 Uhr, in der Sommersaison bis ca. 19:00 oder 20:00 Uhr, je nach Jahreszeit, die genauen Zeiten findet ihr auf der Website des Las Dalias unter dem Link unten). Im Sommer findet er auch abends am Montag, Dienstag und Sonntag statt (siehe Night Market Las Dalias). Über Ostern und in der Weihnachtszeit finden besondere Märkte statt.

Website: Las Dalias


Forada Markt

Kleiner Markt mit lokalen Produkten, ein beliebter Treffpunkt für die Inselbewohner. Es gibt Kunstwerke und Kunsthandwerk jeder Art, mit Gemälden, Skulpturen und Keramik. Hier findet ihr hausgemachten Hierbas, den lokalen Kräuterlikör, Parfüms, Kosmetik und vieles mehr.

Es gibt auch jede Menge Essen von der Insel: Neben Obst und Gemüse gibt es eine tolle Auswahl an selbstgemachten Produkten wie Marmelade, Honig, Kombucha-Getränke und vieles mehr – das perfekte Mitbringsel. Zum Mittagessen wird eine sehr leckere Paella zubereitet, die ihr probieren solltet. Auftritte, Livemusik und thematische Aktivitäten sorgen für Unterhaltung.

Wo? Auf dem Parkplatz neben dem Can Tixedo Art Café bei San Rafael (siehe Google Maps)

Wann? Jeden Samstag das ganze Jahr über, 10.00 bis 15.00 Uhr

Website: Mercat de Forada


Bio- und Kunsthandwerksmarkt in San José

Dieser Markt fördert die Traditionen Ibizas und besteht aus weißen Ständen, welche die Straßen dieses reizenden Dorfs im Westen der Insel säumen. An einigen davon gibt es biologische und ökologische Lebensmittel der Insel, wie Obst, Gemüse und Gebäck, an anderen wird Kunsthandwerk jeder Art angeboten, wie Bilder, Skulpturen und Keramik.

Workshops bieten die Möglichkeit mehr über das Thema Umwelt und Ökologie zu erfahren – von Brotbacken über Kompostieren bis hin zum eigenen Kräutergarten.

Viele Restaurants des Ortes bieten zudem ein spezielles Bio-Mittagsmenü.

Seht euch dieses Video vom Gemeinderat von San José an.

Wo? Im Zentrum des charmanten Dorfes San José, gegenüber vom Rathaus

Wann? Jeden Samstag von April bis Ende Oktober, 9:30 bis 13:30 Uhr


Sonntag


Kunsthandwerksmarkt in San Juan

Nachdem er aufgrund von Lizenzproblemen fast ein Jahr lang geschlossen war, hat der stimmungsvolle Kunsthandwerkermarkt von San Juan am 20. August 2023 wieder geöffnet.

Dieser Markt in dem hübschen traditionellen Dorf San Juan ist sehr beliebt. Es gibt hausgemachte Lebensmittel und Getränke, einheimisches Kunsthandwerk, hochwertige Geschenkartikel und jede Menge Fashion, oft im Hippiestil. Hinter der Kirche bieten diverse Künstler ihre Werke zum Verkauf an.

Ab 12 Uhr mittags (sobald die Messe in der Kirche gegenüber zu Ende ist) spielen Livebands auf den Treppen zum Dorfplatz. Einheimische wie Urlauber lieben diesen Markt mit seiner bunten und lebhaften Atmosphäre.

Am nördlichen Ausgang des Dorfes gibt es einen großen Parkplatz. Wenn ihr am südlichen Ende in das Dorf kommt, fahrt also einmal komplett durch, Parkassistenten zeigen euch den Weg zu einem freien Parkplatz.

Review mit Fotos: Sonntagsmarkt San Juan

Wo? Im Zentrum des Dorfes San Juan im Norden der Insel

Wann? Jeden Sonntag, das ganze Jahr hindurch, 9.00 bis 16.00 Uhr


Straßen- und Strandmärkte

Während der Sommersaison von Mai bis Oktober gibt es außerdem Straßen- und Strandmärkte mit Handwerksgegenständen, Kunst, Mode, Accessoires, Schmuck und vielen anderen Dingen:

  • Ibiza-Stadt - jeden Abend in den engen Gassen des alten Hafenviertels La Marina ab dem späten Nachmittag bis Mitternacht - von Mitte August bis September wird dies durch eine Kunsthandwerksmesse an der Hafenpromenade ergänzt
  • San Antonio – jeden Abend auf dem Brunnenplatz von 18.30 Uhr bis Mitternacht
  • Santa Eulalia - jeden Morgen außer mittwochs und sonntags im Paseo S'Alamera, den kleinen „Ramblas“, die hinunter zum Strand führen (weitere Infos auf Facebook) Auch samstags haben nur wenige Stände geöffnet, da sich die meisten Anbieter auf dem Hippiemarkt Las Dalias im nahegelegenen San Carlos befinden.
  • Playa d'en Bossa - jeden Tag und Abend in der kleinen Fußgängerzone im Zentrum des Ferienortes
  • Figueretas – jeden Tag auf der Promenade, ab dem frühen Abend
  • Cala Benirrás - die ganze Woche außer mittwochs und donnerstags von 11:00 bis 21:00 Uhr direkt am Strand
  • Formentera - findet alle Märkte im Text weiter unten auf der Seite Aktivitäten auf Formentera

Mittelalterfest

Das Mittelalterfest ist immer eines der Highlights des Jahres auf Ibiza. Geht durch das alte Stadttor in die Festung Ibizas und lasst euch in frühere Zeiten zurückversetzen, mit Feuerschluckern, Töpfern, Korbflechtern, Stelzenläufern und vielen anderen Aktivitäten, Performances und Ständen.

Review: Das Mittelalterfest 2022 kehrt farbenfroh in die Altstadt von Ibiza zurück

Wo? In der befestigten Altstadt Dalt Vila in Ibiza-Stadt

Wann? Jedes Jahr am zweiten Wochenende im Mai


Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt Las Dalias

Im Dezember wird das Restaurant Las Dalias in einen Weihnachtsmarkt verwandelt. Warme Snacks, Glühwein und eine fröhliche lokale Gemeinschaft machen diesen Markt zu einem beliebten Treffpunkt!

Wo? in der Mehrzweckvenue Las Dalias, kurz vor der Ortschaft San Carlos im Norden der Insel

Wann? Jedes Jahr von Mitte Dezember bis zum 5. Januar (25. Dezember und 1. Januar geschlossen). Wochentags von 17.00 bis 21.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 21.00 Uhr, sonntags von 15.00 bis 21.00 Uhr

Website: Las Dalias

Weihnachtsmarkt in Ibiza-Stadt

Bis zu 24 Stände verkaufen auf dem Boulevard Vara de Rey im Herzen der Stadt selbstgefertigte Lederwaren, Schmuck, Kunsthandwerk und wunderschönen Weihnachtsschmuck.

Note: 2016 findet der Markt an der Plaza Antoni Albert I Nieto statt, da an der Vara de Rey Renovierungsarbeiten durchgeführt werden.

Wo? Vara de Rey

Wann? Jeden Tag von 11.00 bis 22.00 Uhr, Anfang Dezember bis Anfang Januar


Ostermarkt Las Dalias

Zu Ostern wird der Hippie-Markt Las Dalias, der das ganze Jahr über samstags stattfindet, auf das ganze Osterwochenende ausgedehnt - eine perfekte Gelegenheit, die vielen Stände in der warmen Frühlingssonne zu begutachten. Dieser Markt ist bei Einheimischen sehr beliebt und schon das erste Anzeichen, dass der Sommer vor der Tür steht, denn es gibt viel mehr Stände als im Winter.

Wo? in der Mehrzweckvenue Las Dalias, kurz vor der Ortschaft San Carlos im Norden der Insel

Wann? Jedes Jahr von Gründonnerstag bis Ostersonntag, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr.

Website: Las Dalias


Weiterlesen...

Alle Märkte mit exakten Terminen und Zeiten findet ihr auch in unserem Veranstaltungskalender.

Falls ihr gerne auf Märkte geht, bummelt ihr sicherlich auch gerne durch die Geschäfte - auf unserer Seite Fashion & Shopping findet ihr coole Boutiquen und andere interessante Läden.


Alle obigen Informationen sind nach unserem besten Wissen korrekt, können aber jederzeit Änderungen unterliegen.

Passende Seiten

Datum auswählen