Sie sind hier

Santa Gertrudis, Ibiza

Dieses charmante weiße Dorf liegt in der Mitte der Insel und bietet eine große Auswahl an Restaurants und Bars, von Gourmetküche bis hin zu urigen Kneipen.

camera

Das Dorf Santa Gertrudis liegt im geografischen Herzen der Insel und mit viel Geschichte und Tradition symbolisiert es praktisch Ibiza als Mikrokosmos. Der gepflasterte Dorfplatz wird von der weiß getünchten Wehrkirche mit ihrem markanten gelben Turm überragt und von zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften gesäumt.

Die Landschaft rund um Santa Gertrudis ist geprägt von Landwirtschaft, hauptsächlich vom Obst- und Gemüseanbau, aber auch Schafe, Ziegen und die einzigen Milchkühe der Insel sind hier zu finden.

Santa Gertrudis ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, aber dabei wurde immer der traditionelle Stil beibehalten. Elegante Privathäuser säumen die breiten neuen Straßen, der Dorfplatz ist eine breite, fußgängerfreundliche Zone und zu den traditionellen Bars haben sich moderne Cafés und schicke Restaurants gesellt.

Die besondere Atmosphäre dieses charmanten Dorfes entfaltet sich besonders am späten Nachmittag und Abend. Kinder toben auf den schön beleuchteten Plätzen oder spielen auf dem tollen Spielplatz, die Terrassen der Bars und Restaurants sind gut besetzt, das Gemurmel der Gespräche erfüllt die Luft, keine laute Musik stört die entspannte Atmosphäre.

Interessante kleine Boutiquen und Geschäfte mit Mode, Schmuck und schönen Dingen für Haus und Wohnung laden zum abendlichen Bummel ein. Die Atmosphäre des Dorfes ist traditionell, aber auch modern und elegant.

Beliebt bei Künstlern

Neben den Einheimischen haben auch viele ausländische Residenten aus ganz Europa das hübsche Dorf zu ihrer Heimat erkoren und einen unkonventionellen Boheme-Lebensstil mitgebracht.

Unter ihnen befinden sich viele Künstler wie Maler, Bildhauer und Musiker und ihre Werke finden sich im ganzen Dorf, in Galerien und auch an den Wänden der bekannten Bar Costa. Während der Hippiezeit haben Künstler, die kein Geld hatten, hier mit ihren Werken bezahlt - und nun hängen diese dicht an dicht an den Wänden der Bar und kämpfen mit den von der Decke hängenden Schinken um Platz.

Restaurants und Bars

Santa Getrudis hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem gastronomischen Zentrum der Insel entwickelt. Jedes Jahr kommen neue, interessante Lokale zu der ohnehin schon großen Auswahl an Bars und Restaurants hinzu.

In der Umgebung von Santa Gertrudis gibt es viele Obst- und Gemüsefarmen und viele Restaurants nutzen die frischen lokalen Produkte.

Von klassischen spanischen Tapas über herzhafte italienische Küche bis hin zu veganen Optionen hat man hier die Qual der Wahl!

Shopping

Santa Gertrudis ist zu jeder Tageszeit einen Besuch wert. Galerien, kleine Geschäfte mit Kunsthandwerk und nette Boutiquen mit Mode und Accessoires locken zu Shoppingtouren vor oder nach einem gemütlichen Frühstück oder Mittagessen oder Dinner.

Urlaubsunterkünfte

In der sehr schönen, ländlichen Umgebung des Dorfes gibt es eine gute Auswahl an hübschen Ferienvillen.

Nützliche Infos

Die Festlichkeiten zu Ehren der Schutzheiligen des Dorfes finden jedes Jahr rund um den 16. November statt.

Video


Passende Seiten