Sie sind hier

Die Strände von Santa Eulalia

Santa Eulalia, Ibiza. Feiner, weißer Sand, eine Promenade, wo immer etwas los ist, und fantastische Bars und Cafés... Santa Eulalia hat das ultimative, leichte Holiday Feeling!.

camera

Der Strand von Santa Eulalia

Lage: Direkt in Santa Eulalia
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Restaurants, Bars, Geschäfte, Rettungsschwimmer, Zugang für Behinderte (auch ins Wasser mittels eines Wasserrollstuhls oder Wasser-Rollators, unter der Assistenz und Aufsicht der Rettungsschwimmer)
Aktivitäten: Tretboote, Segeln, Bananaboot, Wasserski, Tauchschule
Größe: 300 m lang, 20 m breit
Anfahrt: Der Strand liegt im Zentrum der Stadt Santa Eulalia und ist gut zu finden. Mit dem Bus von Ibiza-Stadt, San José und Es Caná, sowie mit der Fähre von Ibiza-Stadt, Cala Llonga und Es Caná. Wer mit dem Auto kommt, kann in der Stadt parken (lest mehr bei unseren Praktischen Infos - Auf Ibiza unterwegs, Inseltransport).

Unterhalb der Promenade hat die Stadt Santa Eulalia durch Aufschüttung feinen, hellen Sandes einen herrlich langen, breiten Strand geschaffen. Es gibt sehr gute Wassersportmöglichkeiten und vom nahen Jachthafen aus tägliche Bootstouren. Die sehr schön angelegte Palmenpromenade verläuft entlang der gesamten Küstenliene und verbindet den Jachthafen mit der Stadt und dem Strand. Der Strand von Santa Eulalia hat das ultimative Ferien-Flair, bei dem man den Alltag völlig vergessen kann.


Mariner's Beach (Platja des Riu de Santa Eulalia)

Lage: Am südlichen Ende von Santa Eulalia
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Restaurants, Bars, Geschäfte, Zugang für Behinderte
Aktivitäten: Tretboote, Bananaboot
Größe: 400 m lang, 90 m breit
Anfahrt: Zu Fuß oder mit dem Fahrrad aus Santa Eulalia oder Siesta, mit dem Bus oder Auto aus anderen Ferienorten. In den Sommermonaten fahren außerdem kleine Fähren von Es Caná, Cala Llonga und Ibiza-Stadt nach Santa Eulalia.

Breiter Strand mit feinem hellen Sand an der Mündung des einzigen Flusses Ibizas. Das Wasser ist flach und sicher für Kinder und meist ruhig. Diverse Strandrestaurants säumen die Promenade, über diese gelangt man in nur 10 Minuten ins Zentrum von Santa Eulalia.

Am rechten Ende des Strandes gibt es einen kleinen malerischen Hafen, Treffpunkt für Kajakfahrer und Segler. Ein paar Meer weiter führt ein schmaler Pfad zu einer Fußgängerbrücke, über die man den kleinen Nachbarort Siesta erreicht.


Strandbars und Restaurants:

Es gibt eine große Auswahl an Restaurants in Santa Eulalia, denn der Ort gilt als eines der kulturellen und gastronomischen Zentren der Insel.

Die von Bäumen gesäumte Hauptstraße bietet die typisch mediterrane Atmosphäre mit vielen wunderbaren Restaurants, die ihre Tische und Stühle draußen platziert haben. Eines der ältesten Restaurants hier ist das Royalty mit fairen Preisen und guten Tapas. Im Restaurant Ca Na Ribes kann man einen romantischen Abend im wunderschönen Innenhof oder auf der Restaurant-Terrasse verbringen, ebenso im Garten des Restaurants El Naranjo mit üppiger Bepflanzung - beide bieten leckerste mediterrane Küche.

Im Jachthafen am linken Ende der Bucht gibt es einige schöne Restaurants und Bars. Besonders exklusiv ist das Angebot im Nikki Beach Club, der etwas außerhalb am Strand S'Argamassa liegt, mit herrlichem Ausblick auf die Küste und mit Essen, Trinken und Unterhaltung.


Lest hier mehr über den Ferienort Santa Eulalia.

Passende Seiten