Sie sind hier

Strandfakten und Sicherheit

Geografie

Die Insel Ibiza hat eine Oberfläche von nur 572 km² und die längste Entfernung beträgt nur 40 km. Das heißt, wo auch immer Sie sich gerade befinden, alle diese schönen Strände sind innerhalb einer Autostunde bequem erreichbar.

Anfahrt

Am einfachsten entdecken Sie die Küste und die Strände mit einem Mietwagen, aber viele der Buchten und Strände können in der Sommersaison auch mit dem Linienbus oder kleinen, regelmäßig verkehrenden Fähren erreicht werden. (Unser Favorit ist die Fähre!)

Sicherheit

Obwohl Sie an fast allen Stränden Sonnenschirme mieten können, empfehlen wir Ihnen, zur Sicherheit einen eigenen mitzunehmen. Die Sonne ist hier im Sommer sehr stark und wir können nicht oft genug darauf hinweisen, wie wichtig Schatten insbesondere für Babies und Kinder ist.

Lassen Sie Ihre Tasche nie unbeaufsichtigt! Deponieren Sie Kreditkarten, Pässe etc. im Hotelsafe! Nehmen Sie keine großen Geldbeträge mit an den Strand! Lassen Sie nichts im Mietwagen.

Die meisten Strände haben einen weichen sandigen Untergrund - perfekt, um in den Wellen zu planschen. Bitte seien Sie vorsichtig mit Kopfsprüngen ins Wasser - es gibt Strände mit Steinen und felsigem Untergrund. Erst gucken, dann springen!

Wassertemperaturen

Mai: 18,5º C, Juni: 21,5º C, Juli, August and September: 26º C Oktober: 24,5º C.

Erfrischungen

An fast allen Stränden gibt es eine Strandbar oder ein Restaurant, also nehmen Sie ein bisschen Kleingeld mit.