Sie sind hier

Filme und Dokumentationen über Ibiza | Teil eins

Ibiza auf den Kinoleinwänden.

Translated by

Angesichts der Konzentration an Kreativen, die hier leben – von Fotografen über Tänzer und Musiker bis hin zu Videografen – ist es kein Wunder, dass Ibiza häufig zum Thema der Kunst wird. Verständlicherweise findet hat die schöne Insel neben Musik und Literatur auch für das Kino seinen Reiz.

Ibizas atemberaubende Landschaften und architektonische Kulissen eignen sich prima für Breitbildbetrachtungen.

Da wir später in diesem Sommer den absoluten Lieblingsfilm vieler Ibiza-Fans, Kevin & Perry Go Large aus dem Jahr 2000, erneut feiern, sind wir in der Stimmung für einen Binge Watch an Ibiza-Filmen. Von hervorragenden Filmen bis hin zu geradezu trashig, ist hier eine Auswahl an Filmen, in denen Ibiza auf der Leinwand zu sehen war.

Da diese Woche Valentinstag ist, beginnen wir mit...


Hoffnungslos romantisch

Lucia und der Sex| Studio Canal | Regisseur: Julio Medem | 2001

Teilweise auf der Nachbarinsel Formentera gedreht, erzählt Lucia und der Sex eine Geschichte von Lust, Liebe und Betörung. Paz Vega spielt unsere heißblütige Protagonistin, die Gegenspielerin des romantischen Tristán Ulloa, eines Schriftstellers mit Problemen.

Es kommt zu verschiedenen heißblütigen Begegnungen und es gibt natürlich auch eine Rivalin, die Ex. Poetisch, wenn man bedenkt, dass die Insel ihren gerechten Anteil an Lotharios und weiblichen Sexikonen hat. Allein wegen der wunderschönen Aufnahmen von Formentera sehenswert.


Wir stellen Danny Dyer vor

Is Harry On The Boat? | Sky One | Regisseur Menhaj Huda | 2001

Eine rüpelhafte Fernsehkapriole mit Will Mellor und einem frischgesichtigen Danny Dyer. Die Geschichte folgt den Sex-Pot-Mätzchen der Reiseleiter des Veranstalters Young, Free & Single - man vermutet eine Anspielung auf den ehemaligen britischen Pauschalreiseveranstalter Club 18-30. Sex und Anspielungen gibt es zuhauf.

Achten auf die Auftritte von Keith Allen, Ralf Little und Caroline Flack.

Adaptiert aus dem Bestseller des leider 2018 verstorbenen Colin Butts, einem bekannten Gesicht auf der Insel.


Besser am besten vergessen

Ibiza | Good Universe | Regisseur Alex Richanbach | 2018

Die exklusiv für Netflix produzierte Kommödie Ibiza sorgte sofort für Stirnrunzeln, da sie in Kroatien gedreht wurde. Kein guter Start. Auch die DJ-Referenzen verfehlen das Ziel, aber Leute, die noch nie auf Ibiza waren, finden es vielleicht lustig.

Obwohl es einige lustige und zuordenbare Szenen gibt (das Schwarzlicht im Hotelzimmer - iiihhh!), sind die Lacher letztendlich zu selten und weit gestreut. Hat für Ibizas Tourismus so viel getan wie Mike Posner und Ibiza Weekender zusammen.

Siehe auch: Coming 2 Ibiza von 2003. Kann man ebenfalls vergessen.


Dead Jokes

Ibiza Undead | Templeheart Filme | Regisseur Andy Edwards | 2016

In die Fußstapfen von Shaun Of The Dead, Warm Bodies und Zombieland tritt diese von Ibiza inspirierte „Zom-Com“ (das ist eine romantische Zombie-Komödie). Fans dieses Genres sollten nicht zu aufgeregt sein, da dieser Film nur mit einem Bruchteil des Budgets der oben genannten Filme gedreht wurde ...

Bemerkenswert ist vielleicht, dass in Ibiza Undead Stars des britischen Dschungelcamps mitspielen: Emily Atack und Matt King alias Super Hans von Peep Show. Wie bei den meisten modernen Teenie-Slashern sind die Charaktere nicht sonderlich sympathisch und man kann sich schon mal dabei erwischen, wie man deren Peiniger anfeuert ...

Mehrere Szenen sehen aus wie zur letzten Stunde einer Party im Amnesia – das ist so eine Art Running Gag, aber es nutzt sich sehr schnell ab. Nichtsdestotrotz, sollte es jemals eine Zombie-Apokalypse geben, wäre Ibiza sicherlich der beste Ort, an dem man sich aufhalten könnte.


Tabus angepackt

Amnesie | Independent | Regisseur Barbet Shroeder | 2015

Amnesia spielt während der aufkeimenden Clubbing-Szene und erzählt die Geschichte von Jo, einem ehrgeizigen Komponisten aus Berlin, der auf der Suche nach Ruhm und Reichtum auf die Insel reist. Schon bald will er DJ im brandneuen Superclub der Insel, im Amnesia, werden.

Pumpende Clubszenen werden sparsam eingesetzt und die besten Teile an einsamen Orten gedreht. Es gibt eine generationenübergreifende Romanze und eine Nebenhandlung, die auf der Nazi-Geschichte fußt. Klingt nicht besonders spannend und die Kritiken waren auch nicht besonders gut, ist aber sehenswerter, als die Zusammenfassung vermuten lässt.


Alles über Jon

Born Balearic: Jon Sa Trinxa and the Spirit of Ibiza | Independent | Regisseurin Lily Rinae | 2019

Born Balearic fängt die Essenz von Ibiza und dem balearischen Beat ein und nimmt einen mit auf eine Reise rund um die Insel. Der Dokumentarfilm umfasst den Verlauf von 25 Jahren durch die Karriere von Jon Sa Trinxa, Resident-DJ des legendären Beachclubs am Strand von Salinas.

Weit entfernt von den stereotypen Darstellungen von Ibiza präsentiert Born Balearic eine ehrliche Reflexion einer anderen Seite dieser vielgestaltigen Insel.

Den Soundtrack und die Kinematografie werdet ihr ganz bestimmt auch unwiderstehlich finden. Eins ist sicher, nach dem Film sehnt man sich nach den Sommertagen am Strand ...


So falsch, es fühlt sich richtig an

It's All Gone Pete Tong | Independent | Regisseur Michael Dowse | 2004

Comedian Paul Kaye spielt den fiktiven Superstar DJ Frankie Wilde, während seine Welt kurz vor dem Zusammenbruch steht, da er sein Gehör verliert. Trotz Themen wie psychische Gesundheit und Drogensucht und durchaus ernsten und melancholischen Momenten gibt es auch viele Lacher.

Voller Insiderwitze und Kurzauftritte von Stars der Branche. Hat diverse Preise gewonnen und ist absolut sehenswert.


Superstar-DJs, los geht's!

Kevin & Perry Go Large | Tiger Aspect | Regisseur: Ed Bye | 2000

"All I wanna do is do it!"

Wir können uns noch gut daran erinnern, als Teenager ins Kino gegangen zu sein, um diesen Film zu sehen! Selbst wenn man den Film hasst, sorgt der Soundtrack mit jeder Menge Trance-Klassikern aus den frühen 00ern wahrscheinlich für eine Gänsehaut.

Ansonsten war das Beste, dass Rhys Ifans den DJ Eyeball Paul spielte, eine unausstehliche Primadonna.

Zum Feiern des 20. Jahrestages des Films spielen Judge Jules, Lange und Seb Fontaine, die alle am Soundtrack dieses Films beteiligt waren, bei zwei speziellen Reunion-Partys im Amnesia - wo sonst? Die erste findet am Montag, den 6. Juni und die zweite am Dienstag, den 27. September statt. Tickets für beide Events gibt es unten!


Nächsten Monat folgt Teil zwei mit mehr Filmen, die auf unserer schönen Insel spielen!

Kevin & Perry Go Large at Amnesia listings - 2022

Amnesia

20 Years of Kevin & Perry Go Large

Amnesia

20 Years of Kevin & Perry Go Large

Passende Seiten

von 00