Sie sind hier

Ibiza Clubbing 2021: Quo Vadis?

Eine erste Vorschau darauf, wie sich dieser Sommer entwickeln könnte.

Translated by

Normalerweise sind wir zu dieser Jahreszeit sehr bemüht, unseren Partykalender täglich zu aktualisieren, wobei immer mehr DJ-Besetzungen für alle Events angekündigt werden. Gleichzeitig würden wir die ersten Opening Partys veranstalten.

Leider passiert aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie derzeit nichts davon.

Trotzdem ist es jetzt Mai und wir hatten das Gefühl, dass es ein guter Moment ist, einen ersten Blick in unsere Kristallkugel zu werfen und zu sehen, wohin uns dieser Sommer führen könnte ...

Vor einigen Tagen beantragte Ibizas Nachtlebenverband Ocio de Ibiza bei der balearischen Regierung die Erlaubnis, in der zweiten Junihälfte eine Pilotveranstaltung in einem der Event-Venues durchzuführen, die dann die Eröffnung der Venues im Juli ermöglichen würde.

In Barcelona fanden Anfang dieses Jahres zwei erfolgreiche Testveranstaltungen statt - eine Party und ein großes Konzert - beide mit PCR-Tests vor und nach den Veranstaltungen. Beide Ereignisse waren absolut sicher.

Offensichtlich hat mittlerweile jeder auch die Videos der beiden Test-Partys in Liverpool am vergangenen Wochenende gesehen.

Während die gesamte Clubwelt gespannt auf die Ergebnisse dieser Veranstaltungen wartet, möchte Ibizas Nachtleben nach über einem Jahr, in dem es nicht stattfinden konnte, alles tun, um wieder sicher an die Arbeit zu gehen.

Während die Clubs auf der Insel auf Richtlinien und Regeln der lokalen Regierung warten, ist hier unsere aktuelle Meinung darüber, wie sich dieser Sommer auf Ibiza entwickeln könnte.

Inzwischen scheint klar zu sein, dass keiner der großen Clubs frühestens vor Juli eröffnet werden darf.

Die Balearen befinden sich derzeit (und seit zwei Monaten) in einer sehr guten epidemiologischen Situation, und auch die Impfkampagne ist in vollem Gange. Wir glauben, dass wir höchstwahrscheinlich bis Ende Juni brauchen werden, bevor die Behörden die Rückkehr zum Clubben als sicher erachten.

Wenn ihr also in den nächsten zwei Monaten nach Ibiza kommen möchten, erwartet keine großen Partys.

Orte wie Pikes, Lío, O Beach Ibiza und Ibiza Rocks Hotel werden bald geöffnet sein. Sie gehörten zu den wenigen Veranstaltungsorten, an denen im vergangenen Sommer kleine Veranstaltungen stattfanden - sozial distanziert und ohne Tanzflächen-Action. Dies wird sicherlich in den nächsten Monaten möglich sein. Außerdem gibt es natürlich all die Beach Clubs in denen ihr auch Musik hören könnt, während ihr die Sonne genießt.

Für den zweiten Teil des Sommers, jederzeit zwischen Juli und August, sind wir immer noch optimistisch, dass größere Events auf die Insel zurückkehren werden.

Lasst mich allerdings ganz klar sagen, wir halten es für unwahrscheinlich, dass in dieser Saison irgendwann das Amnesia oder oder Pacha voll ausgelastet sein werden.

Während die Pandemie noch andauert und der Impfprozess in Europa in den kommenden Monaten anläuft, werden wahrscheinlich Einschränkungen eingeführt, um sicherzustellen, dass wir in der zweiten Hälfte dieses Sommers sicher feiern können.

Die genauen Formate sind die Details, auf die die Clubbing-Branche von den örtlichen Behörden Anweisungen erwartet. Dies kann beinhalten, dass vor der Veranstaltung ein negativer Test vorliegen muss und/oder nur Clubbing im Freien durchgeführt werden darf.

Obwohl Ibiza 2021 noch keine normale Saison ist, sind wir sicher, dass es weitaus besser sein wird als letztes Jahr, und wir hoffen aufrichtig, dass im Spätsommer echte Clubbing-Action stattfinden wird. Mehr Infos dazu erfahrt ihr immer hier.

Lest in der Zwischenzeit auch unsere Foren, in denen wir euch umgehend über relevante Neuigkeiten zur Situation informieren.

Passende Seiten