Sie sind hier

Jazz Point Ibiza 2021 - Internationales Jazzfestival

Das Jazzfestival Jazz Point Ibiza findet zum zweiten Mal auf Ibiza statt.

camera

Donnerstag 14 Okt 2021, Freitag 15 Okt 2021, Samstag 16 Okt 2021, Sonntag 17 Okt 2021
Ab: 20:00

Wo: Ibiza-Stadt (Eivissa)

Translated by

Die zweite Ausgabe des internationalen Jazzfestivals Jazz Point Ibiza bringt einige Top-Jazzmusiker auf die Insel. Seid bereit für vier Tage Jazz, Funk und Soul am 14., 15., 16. und 17. Oktober 2021.

David Moss von der Ibiza Music Agency hat wieder einmal mit Joel Chriss Productions aus New York zusammengearbeitet, um internationale Jazzstars auf die Insel zu holen.

Am Freitag, den 15. und Samstag, den 16. Oktober gibt es im Kulturzentrum Can Ventosa in Ibiza-Stadt abends Konzerte. An jedem Abend treten zwei verschiedene Bands auf, die Shows beginnen um 21:00 Uhr. Am Sonntag, den 17. Oktober findet um 13:00 Uhr ein kostenloses Konzert einer lokalen Band im Can Ventosa statt.

Den Start des Festivals markiert eine musikalische Dinnerparty im Pikes Ibiza am Donnerstag, den 14. Oktober (nur mit Reservierung), mit dem Muriel Grossmann Quartett und einem Gastauftritt von Alice Zawadski, die am Freitag als Headliner beim Jazz Point Ibiza auftritt.

Am Freitag, den 15.10., eröffnet das Pere Bujosa Trio aus Spanien mit Pere am Kontrabass, Joan Terol am Schlagzeug und Xavi Torres am Klavier das Konzert. Pere Bujosa stammt ursprünglich aus Mallorca und ist ein aufstrebender Star im Musikgeschäft. Der zweite Auftritt am Freitag kommt von der gefeierten Sängerin und Musikerin Alice Zawadzki aus England und ihrem Trio, mit Misha Mullov-Abbado am Kontrabass und Fred Thomas an den Percussions. Alice hat als Sängerin, Geigerin und Komponistin zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und ihre Gruppe präsentiert einen echten und einzigartigen Sound.

Am Samstag, den 16.10. eröffnet der berühmte amerikanische Saxophonist Bill McHenry den Abend mit seinem internationalen Quintett mit Estefanía Chamorro am Schlagzeug, Masa Kamaguchi am Kontrabass, Anggie Obin an der Flöte und Victor Carrascosa an der Trompete. Bill McHenry wurde als "eine der markantesten Stimmen seiner Generation" bezeichnet und die Gruppe wird diesem Ruf absolut gerecht. Danach werden Ariel Bringuez & Nostalgia Cubana die Menge auf ihren Plätzen zum Mitwippen bewegen. Ariel ist ein preisgekrönter Saxophonist, Pianist und Komponist. Das Quintett umfasst Pablo Gutiérrez am Klavier, Israel Sandoval an der Gitarre, Rubén Carles am Kontrabass und Michael Olivera, der am Schlagzeug den Ton angibt.

Karten ab 25 €. Weitere Informationen und Tickets findet ihr auf der offiziellen Website des Jazz Point Ibiza.