Sie sind hier

Tolle Aussichten und leckeres Essen im Wi-Ki-Woo

Ein Besuch des fotogenen Sonnenuntergangs-Hotspots

Translated by

Im Art-Deco-Stil und vorwiegend in Rosa gehalten, ist das Hotel und Restaurant Wi-Ki-Woo mit seiner schönen Terrasse direkt am Meer eine moderne Umgebung für ein entspanntes Essen. Von dem Moment an, in dem man ankommt, wird man mit einem strahlenden Lächeln von dem supernetten Concierge-Team begrüßt.

Wir spüren, wie wir rot werden, als wir zu unseren Plätzen geführt werden. Dieser aufmerksame und dennoch zugängliche Service setzt sich während unseres gesamten Aufenthalts fort - eine echte persönliche Note. Es fehlen nur noch die Heiligenscheine und Engelsflügel.

Von außen hat das Wi-Ki-Woo die Form eines dekorativen Cupcakes, echt süß! Und ja, dieser fantasievolle Look macht es zusammen mit seiner Lage zu einer erstklassigen Instagram-Kulisse. Wenn ihr euren Freunden zu Hause ein paar wirklich coole Urlaubsfotos zeigen möchtet, seid ihr hier genau richtig (und wartet erst mal auf den Sonnenuntergang!).

Wi-Ki-Woo Entrance - Peter Young - 2021

An diesem Abend ist eine Mischung aus jungen Paaren, Urlaubsfreunden und größeren Gruppen aus verschiedenen Altersklassen hier, auch ein Junggesellinnenabschied, nehmen wir an - kein Wunder, denn dass Wi-Ki-Woo ist bei den Damen besonders beliebt.

Also, Jungs, hier könnt ihr euch bei euren Freundinnen beliebt machen! Eine überraschende Tischreservierung hier wird euch sicher einige Pluspunkte einbringen.

Egal, ob ihr kommt, um zu flirten, die Frau oder den Mann in eurem Leben zu beeindrucken, um mit Freunden zu plaudern oder einfach nur das Ambiente zu genießen, das Wi-Ki-Woo bietet für jeden etwas.


Schön in pink

Wi-Ki-Woo Girl Group - Peter Young - 2021

Die Tische sind mit gepolsterten Sitzgelegenheiten in Zuckerwatte-Rosa und Kaugummi-Blau ausgestattet. Über uns wiegen sich sanft die Discokugeln, während sie im letzten Tageslicht glitzern. Ein Baldachin aus Flamingo-rosa und weißen Hawaii-Leisen schimmert im Wind, während fuchsiafarbene Palmen sich über uns wölben.

Parris, ein Mann, der so gut aussieht, dass er leicht als Model durchgehen könnte, ist unser DJ. Er mischt eine Combo aus Funk, Nu-Disco und loungigem Hed Kandi-Style House und fängt so die Stimmung perfekt ein.

Wir nehmen uns zuallererst die Cocktailkarte vor und gehen direkt zum Signature-Sortiment des Wi-Ki-Woo, ein Highlight für alle Naschkatzen. Der Cocktail Sassy Berry zum Beispiel ist eine magentafarbene Glitzerbombe, deren Fruchtigkeit den Alkoholanteil gekonnt maskiert.

Wi-Ki-Woo Cocktails - Peter Young - 2021

Aber nicht nur den hauseigenen Kreationen verleiht das Wi-Ki-Woo eine eigene Note, auch den klassischen Cocktails, die man kennt und liebt - Gruppen möchten da vielleicht einen ganzen Baum an Porn Star Martini bestellen.

Kommt ihr mit einer Gruppe? Dann solltest ihr die Events Thirsty Thursdays oder die Gin Tonic Teatime am Samstagnachmittag ausprobieren.


Vorspeisen, Hauptgerichte und freche Afters

Obwohl das Wi-Ki-Woo stolz darauf ist, frische, lokale Zutaten zu verwenden – einschließlich eines großen Schwerpunkts auf Meeresfrüchten, hat die Speisekarte eine exotische Atmosphäre mit vielen asiatisch inspirierten Gerichten. Mit einer Auswahl an Vorspeisen bekommen wir schon mal einen Eindruck davon.

Sowohl die in Sesam gerollten Thunfischstücke als auch die in Chili-Knoblauch-Panko-Emulsion gekochten Riesengarnelen sind große Hits bei uns. Wir geben zu, dass wir nicht enttäuscht wären, wenn wir diese als Hauptgericht gewählt hätten.

Wi-Ki-Woo Starters - Peter Young - 2021

Der Chili-Tintenfisch kommt mit angenehmer Schärfe daher. Die mit Chili angereicherte Sojasauce unterstreicht die Intensität dieses Gerichts und beschwört die trockene Hitze Südostasiens herauf.

Als nächstes gibt es Halloumi-Kebabs. Während der zypriotische Ziegenkäse dem Gericht seinen Namen geben könnte, sind es die aufgespießten Paprikaschoten, Kirschtomaten und Rosensalat, die unsere Gabeln immer wieder aufs Neue locken.

Das Trüffel-Fladenbrot ist verlockend lecker, aber wir müssen Platz für die anderen Gänge lassen...

Wi-Ki-Woo Steak - Peter Young - 2021

Das trotz seiner Größe perfekt angebratene Filetsteak, das seinen Saft in einem rosigen Kern behält, sitzt auf einem Hügel aus Trüffelpüree. Eine Zugbrücke aus gegrilltem Spargel und Brokkoli, begleitet von einer butterartigen Sauce Béarnaise, runden das Gericht ab.

Zurück auf asiatischem Territorium kommt dann ein rotes Thai-Curry mit Garnelen, mit seiner rubinroten Kokosmilch, kräftigen Krustentieren und Safranreis eine leichtere Alternative. Und diese federleichten Krabbencracker erweisen sich als besonders geschickt darin, die reichlich vorhandene Sauce aufzusaugen.

Sowohl der Schokoladen-Brownie mit Vanilleeis und weißer und Milchschokolade als auch der Käsekuchen mit Waldfruchtkompott und Preiselbeerschleife sind gleichermaßen frisch und lecker. Was sind schon ein paar Kalorien zusätzlich zu dem, was wir bereits konsumiert haben? Wir greifen einfach zu.


Kaleidoskopische Farben

Einige der besten Sonnenuntergänge des Sommers sind für diese Jahreszeit reserviert, und heute Nacht ist ein Knaller. Wir sind wie gebannt, als die orangefarbene Kugel rot wird, bevor sie neben der Insel Sa Conejera im Meer versinkt.

Denkt nicht, dass ihr das jetzt verpasst habt! Bis zum Ende des Sommers können ihr noch viele dieser Postkartenmomente erleben.

Nachdem die Sonne untergegangen ist, wird der Himmel erleuchtet, überflutet mit Streifen aus tiefem Blau, Lila und - natürlich - rosa. Ein passender Abschluss für unseren bunten Abend.

Das Wi-Ki-Woo ist nicht nur ein wunderschöner Ort, um einen Drink zu genießen, sondern auch, um gutes Essen zu genießen, sich mit Freunden zu treffen, mit eurem Partner einen romantischen Abend zu verbringen und einige der besten Sonnenuntergänge der Welt zu erleben. Wir sind verliebt in diesen Ort!

Um einen Tisch und einen Sitzplatz in der ersten Reihe zum Sonnenuntergang zu reservieren, besucht bitte unsere Restaurantseite.

Passende Seiten