Sie sind hier

Neues Degustationsmenü für die Saison 2022 bei Etxeko Ibiza

Das exklusive Restaurant im Hotel Bless Ibiza in Cala Nova heißt seine Gäste mit einem Gourmetmenü willkommen, das lokale Produkte hervorhebt

Translated by

Nach der Eröffnung des Hotels Bless Ibiza in Cala Nova im Jahr 2021 etablierte sich sein exklusives Restaurant Etxeko schnell als eines der besten Restaurants der Insel. Seitdem ist es angesehenen gastronomischen Führern wie Sol Repsol und dem Michelin-Führer aufgefallen und hat einen Stern bzw. eine Erwähnung erhalten.

Letzte Woche kündigte das Etxeko bei einer besonderen Veranstaltung für die Presse sein neues Degustationsmenü an. Ein glückliches Mitglied des Ibiza Spotlight-Teams war dabei, um mehr zu erfahren.


Der bisherige Erfolg des Etxeko beruht auf seiner vollendeten Kombination aus dem Besten der baskischen Küche und der Avantgarde Cuisine. Nach einer aufregenden Entwicklung, die Feinschmeckern Gaumenfreuden bescheren wird, hat seine treibende Kraft, der mehrfach mit Michelin-Preisen ausgezeichnete Küchenchef Martín Berasategui, ein neues Menü entworfen.

Neben einer fantasievollen Neuinterpretation der baskischen Haute Cuisine liegt der Fokus auf lokalen ibizenkischen Produkten wie Johannisbrot, lokal angebauten Tomaten und dem Meersalz, für das die Insel berühmt ist.


Wie Executive Chef Paco Budía es ausdrückt: „Ohne die Essenz von Martín Berasateguis kulinarischem Geist zu verlieren, versuchen wir bei Etxeko Ibiza, diesen mit dem Geschmack, den Aromen und Texturen der ibizenkischen Produkte zu kombinieren und den fantastischen Zutaten, welche die Insel bereitstellt, Tribut zu zollen. Auf diese Weise kann der Gast die Aromen des besuchten Urlaubsziels erleben und die lokalen Lieferanten unterstützen, ohne die unsere Küche nicht möglich wäre.“


Weitere köstliche Neuheiten auf der Speisekarte dieses Sommers sind ibizenkische Schweinefüße und frisch im Mittelmeer, das die Insel umgibt, gefangener Tintenfisch. Auch bei den Weinen liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf lokalen und nationalen Weinen, anstatt auf internationalen Produkten.

Das Etxeko bietet zwei Gourmet-Degustationsmenüs an: ein langes mit 11 Gängen für 130 Euro pro Person und ein kurzes mit 6 Gängen für 60 Euro. Diejenigen, die das Privileg haben, im Etxeko zu essen, können sich optisch sehr ansprechende Gerichte erwarten, von denen viele am Tisch selbst vor den Gästen zubereitet werden und sie einladen, an dem einzigartigen gastronomischen Erlebnis teilzunehmen.


Auf diese Weise versucht das „Etxeko“, was „von zu Hause aus“ bedeutet, sein grundlegendes Ziel zu erreichen: sicherzustellen, dass seine Gäste die köstliche Küche und die besondere Atmosphäre des Restaurants frei von einschränkenden Etiketten genießen.

Für jene anspruchsvollen Feinschmecker, die diesen Sommer nach einem wirklich bahnbrechenden und höchst authentischen kulinarischen Erlebnis suchen – sozusagen ein kulinarisches Zuhause in der Ferne – scheint das Etxeko genau die richtige Antwort zu haben.

RESERVE YOUR TABLE

Passende Seiten

von 00
Mittl. Wochenpreis 00
Eco friendly business