Sie sind hier

Ibiza Coronavirus-Update (23) 22.08.2021

Ein Update, kein Upgrade...

Translated by

Seit unserem letzten Update vor einem Monat hat sich an den geltenden Regeln zur Eindämmung des Ausbruchs nur sehr wenig geändert. Die Regierung der Balearen hat beschlossen, die bestehenden Beschränkungen mit Wirkung ab Montag, 23. August, um weitere 2 Wochen zu verlängern. Eine Übersicht über die derzeit geltenden Regeln findet ihr in unserem Coronavirus-Update 22. Auf Formentera gibt es eine leichte Lockerung, dort dürfen gesellschaftliche Zusammenkünfte nun eine Stunde länger, bis 02:00 Uhr nachts, stattfinden.


Entscheidend ist, dass das Impfprogramm weiterhin Fortschritte macht. Auf den Balearen sind jetzt über 70 % der Bevölkerung vollständig geimpft. Außerdem haben über 75 % mindestens eine Dosis erhalten.

Damit wurde nun die Diskussion um die Einführung von Covid-Pässen eröffnet, um den Zutritt zu Venues und Veranstaltungen zu ermöglichen. Das Thema wird am Montag 23. offiziell von der Regierung der Balearen debattiert. Wir drücken die Daumen und hoffen, dass dies zu positiven Nachrichten über den Umfang von Events bis zum Ende der Saison führen wird.


Inzwischen verläuft die Urlaubssaison weitgehend ereignislos, die Beachclubs und Restaurants sind voll ausgelastet. Allerdings kämpfen die lokalen Behörden ständig mit einer illegalen Untergrund-Partyszene in gemieteten Villen, wobei die Events ständig die Orte wechseln.

Offensichtlich gibt es eine Nachfrage nach Partys und gesellschaftlichen Events. Daher wiederholen wir bei Spotlight unsere Forderung nach einer sinnvollen Wiedereröffnung von offiziellen Venues, in denen Gäste bei sorgfältig organisierten Events wieder ein Anrecht auf mehr Mobilität und Freiheit haben.

Passende Seiten