Sie sind hier

Ein magisches Vollmond-Dinner im Amante Ibiza

Genießen Sie in diesem romantischen Restaurant am Meer eine erstklassige Aussicht auf den aufgehenden Vollmond und köstliches Essen.

Translated by

Ob Sie an Astrologie glauben oder nicht, es ist unbestreitbar, dass es ein atemberaubender Anblick ist, den Vollmond auf Ibiza aus dem Meer aufsteigen zu sehen! Und wo könnte man dieses Naturschauspiel besser miterleben als von einem der romantischsten Restaurants direkt am Meer, dem Amante Ibiza?

Eingebettet in die zerklüfteten Klippen von Sol d'en Serra ist das elegante Strandrestaurant berühmt für die atemberaubende Aussicht über das Mittelmeer, das köstliches Essen und den erstklassigen Service. Das Amante-Team nutzt die unberührte Aussicht bis hinüber nach Formentera und hat ein spektakuläres Degustationsmenü für die Vollmondfeier zusammengestellt, das jeden Monat wechselt.

Die nächsten Full Moon Dinner sind für Freitag, den 23. Juli, Sonntag, den 22. August und Dienstag, den 21. September 2021 geplant.


Ein Abendessen in diesem renommierten Lokal verdient definitiv ein besonderes Outfit, und nach Monaten des Aufenthaltes zu Hause waren wir aufgeregt, für diesen Anlass unser Cocktailkleid endlich mal wieder aus dem Schrank zu holen! Das Heraustreten aus dem luftigen, eleganten Speisesaal auf die von einer Glasfassade eingefassten Treppe, die scheinbar bis ins Meer führt, ist ein echter Wow-Moment!


Das Amante fügt sich auf drei Ebenen in die Klippe und wir hatten um einen Tisch in Meeresnähe gebeten. Gäste, die meisterhaft gemixte Cocktails genießen möchten, können es sich an der Bar mit Meerblick oder auf den Plüschsofas auf der Terrasse bequem machen und die Aussicht von dort genießen.

Oder Sie reservieren für einen besonderen romantischen Anlass den "Amante-Tisch" unter einem Holzbaldachin mit fließenden Vorhängen für ein privates Dinner-Erlebnis.


Wir konnten selbst der Versuchung einer Mixology-Kreation nicht widerstehen und stießen mit dem Cocktail des Tages auf den kommenden Abend an: eine tropische Variante des klassischen Mojito mit frischem Mangosaft! Währenddessen bot der perfekt gewürzte Hot Oaxaca eine lebhafte Mischung aus Grapefruit, Limette und Jalapeño-Pfeffer mit Mezcal und Tonic!


Das Amante ist berühmt für seine raffinierte Interpretation moderner mediterraner Küche und serviert zeitgenössische spanische und italienische Gerichte aus hochwertigen Zutaten. Unser Vollmond-Degustationsmenü bot eine köstliche Mischung aus frischen Meeresfrüchten und Fleisch mit einem süßen Abgang als krönenden Abschluss!

Kurz nachdem unsere Cocktails ankamen, begann unser Essen mit einer köstlichen Amuse Bouche aus zartem Oktopus, serviert mit einer hausgemachten Mayonnaise. Es folgte der erste Gang des Abends, ein zartes Garnelentatar, begleitet von einem Trio aus Avocado-, Mango- und Kimchi-Dip.


Als das Sonnenlicht zu verblassen begann, wuchs die Vorfreude darauf, dass der Super-Erdbeermond bald aus dem Wasser aufsteigen würde. Nach der momentanen Erntesaison der süßen Frucht benannt, hat der Vollmond zu dieser Jahreszeit einen wunderschönen rosa Farbton. Leider können nur wenige Handykameras dem Spektakel gerecht werden, also genießt man es am besten auf die altmodische Art: nur mit den Augen! (Aber wir verurteilen niemanden, der nicht widerstehen kann, einen Schnappschuss zu machen - wie wir es auch getan haben!)

Unser nächster Gang war eine weitere wirklich köstliche Kreation: "falsche" Ravioli aus Portobello-Pilz statt Nudelteig, belegt mit einer saftigen Riesengarnele und angerichtet mit einer seidigen Sauce Hollandaise. Einfach fantastisch!


Schließlich entdeckten wir den ersten Schimmer des Mondes, der in einem zarten Rosé-Ton hinter den Wolken schimmerte. Als es anfing, höher in den Himmel zu steigen, aus der zarten Nebeldecke, die den Horizont bedeckte, staunten wir über seine Schönheit und seine schiere Größe. Als „Supermond“ bezeichnet, weil er aufgrund seiner Nähe zur Erde zu dieser Jahreszeit größer als gewöhnlich erscheint, war er ein wahrhaft majestätischer Anblick.


Das einzige, was uns von dieser atemberaubenden Aussicht ablenken konnte, war unser nächster Gang, ein dekadenter Garnelenreis mit einem Belag von iberischer Schweinebacke. Es folgten köstliche, reichhaltige Cannelloni, gefüllt mit aromatischem Schweinefleisch und mit Trüffelsalz bestreut.


Wir haben es gerade noch geschafft, etwas Platz für den Nachtisch zu lassen. Unter dem silbernen Licht des Vollmonds beendeten wir unsere magische Mahlzeit mit einem leckeren bizcocho, einem luftigen Kuchen gekrönt mit frischen ibizenkischen Aprikosen und begleitet von einer Kugel Mandeleis. Der perfekte Abschluss eines perfekten Abends!


Ob Sie zu einem sonnenverwöhnten Mittagessen am Meer oder zu einem romantischen Abendessen kommen, das Amante ist ein Ort, der immer für einen Wow-Faktor sorgt. Und für etwas ganz Besonderes sollte ein Full Moon Dinner an diesem außergewöhnlichen Ort auf jeden Fall auf Ihrer kulinarischen Ibiza-Liste stehen!

Passende Seiten