Sie sind hier

Die Strände an der Bucht von San Antonio

San Antonio Bucht, Ibiza. Ein Spaziergang entlang der Bucht mit ihren fünf kleinen Strände ist eine wunderbare Art, den Tag anzufangen - oder ausklingen zu lassen.

In der schönen großen Bucht von San Antonio mit dem gleichnamigen Ferienort seid ihr nie weit weg von einem Strand - fünf kleine Sandstrände verteilen sich an ihrem Rand. Eine schöne Art, den Tag zu beginnen - oder zu beenden - ist ein Spaziergang entlang des Küstenwegs, der die Strände miteinander verbindet und wo zahlreiche Strandbars bis spät in den Abend geöffnet haben.

Jeder Strand hat seine ganz eigene Atmosphäre, probiert einfach alle mal aus und findet euren ganz persönlichen Lieblingsstrand.

Von der Bucht aus kann man mit kleinen Fähren zu den idyllischen, naturbelassenen Buchten entlang der Westküste, wie Cala Conta und Cala Bassa, gelangen. Die Fähren fahren stündlich von vielen Anlegestellen entlang der Bucht und vom Hafen von San Antonio ab.


Playa Es Puet (Es Pouet)

Lage: In der Bucht von San Antonio
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Rettungsschwimmer, Zugang für Behinderte, Bars, Geschäfte
Aktivitäten: Tretboote, Wasserski, Bananaboot, Bootsverleih
Anfahrt: Man erreicht den Strand zu Fuß entlang der Promenade von San Antonio oder mit dem Auto über die Straße, die parallel zur Bucht verläuft. Es sind keine Parkplätze vorhanden. Es gibt einen Anleger, von dem die Fähren zu den anderen Stränden entlang der Bucht und weiter zu den schönen Buchten der Westküste fahren.

Wenn ihr von San Antonio aus die Bucht entlang spaziert, kommt ihr zunächst an den kleinen Strand Es Puet, ein Bogen feinen hellen Sandes mit flachem Wasser, ideal für Kinder. Zudem gibt es drei Snackbars, und auf der anderen Seite der Straße befinden sind weitere Bars und Shops. Es gibt einen Fähr-Service nach San Antonio und zu anderen Stränden. Der Strand ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren entlang der Küste. Direkt am Strand gibt es einen beliebten Bootsverleih von kleinen Motorbooten, die man selber fahren darf, auch ohne Bootsführerschein: Star Boats.

Die stylischen Apartments Marina Playa liegen direkt am Strand und sind eine beliebte Wahl für anspruchsvolle Clubber. Auch Nicht-Gästen bietet das Hotel leckere Cocktails auf der Chillout-Terrasse und regelmäßige DJ-Sessions bei fantastischem Ausblick auf die berühmten Sonnenuntergänge von Ibiza.

Spotlight Tipp: Der kleine Anleger vor der Strandbar Es Puet ist perfekt zum Angeln - oder um die Fische mit Brot zu füttern!


Playa S'Estanyol

Lage: In der Bucht von San Antonio
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Restaurant, Bars
Aktivitäten: Tretboote, Wassersport, Bananaboot
Anfahrt: Man erreicht den Strand zu Fuß entlang der Promenade von San Antonio oder mit dem Auto über die Straße, die parallel zur Bucht verläuft. Es sind keine Parkplätze vorhanden. Oder man nimmt die Fähre von San Antonio.

Wenn ihr vom Strand Es Puet links um die kleine Halbinsel herumgehen, kommt ihr an zwei kleine Buchten mit schmalen Sandstränden, die zusammen den Playa S'Estanyol ergeben. In beiden Buchten ist das Wasser klar und flach, und es gibt eine gute Auswahl an Wassersportmöglichkeiten.

Am ersten Strand liegt das mexikanische Restaurant Sa Flama. In der nächsten, kleineren Bucht gibt es eine Strandbar, im Sommer wird hier oft gegrillt. Vom diesem Strand kommt man durch einen schmalen Durchgang zu einem Restaurant und einer Bar. Es gibt einen kleinen Anleger, von dem Fähren nach San Antonio und die Buchten der Westküste fahren.

Weiter links die Küste entlang gelangt ihr an einen weiteren Strand mit kleiner Strandbar und einer beliebten Snackbar, von deren Terrasse man einen herrlichen Blick auf die Bucht hat.


Playa Pinet

Lage: In der Bucht von San Antonio
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Restaurant, Bar, Supermarkt
Aktivitäten: Tretboote, Wasserski, Bananaboot
Anfahrt: Man erreicht den Strand zu Fuß entlang der Promenade von San Antonio oder mit dem Auto über die Straße, die parallel zur Bucht verläuft. Es sind keine Parkplätze vorhanden. Man kann auch mit der Fähre von San Antonio kommen.

Der nächste Strand auf unserem Weg um die Bucht ist Playa Pinet, mit feinem Sand, flachem Wasser und einer guten Auswahl an Wassersport.

Strandbars und Restaurants:

Man findet hier ein gutes Restaurant und eine Bar. In einer Seitenstraße, die vom Strand abzweigt, gibt es auch einen Supermarkt.

Spotlight Tipp: Probiert das Sol House der renommierten Hotelkette Melia - ein Paradies für Clubber, direkt am Strand, mit täglichen Pool-Partys und DJ Sessions zum Sonnenuntergang.


Playa Xinxo (Playa Bella oder Cala de Bou)

Lage: In der Bucht von San Antonio
Ausstattungen: Promenade, Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Strandbars, Geschäfte, Rettungsschwimmer, Zugang für Behinderte
Aktivitäten: Tretboote, elektrische Boote, Bananaboot, Jetski
Anfahrt: Man erreicht den Strand zu Fuß entlang der Promenade von San Antonio oder mit dem Auto über die Straße, die parallel zur Bucht verläuft. Man kann auch mit der Fähre von San Antonio kommen.

Der letzte, ganz linke Strand in der Bucht heißt eigentlich Playa Xinxo, aber alle nennen ihn Playa Bella nach den direkt am Strand liegenden Playa Bella Apartments. Ein Bogen feinen Sandes fällt flach ins blaue Wasser ab - herrlich für Kinder und zum Treibenlassen auf der Luftmatratze!

Hinter dem Strand gibt es einen kleinen Komplex mit verschiedenen Geschäften und Bars. Direkt am Strand sorgt ein kleiner Strandkiosk für kühle Getränke.

Und gleich um die Ecke gibt es einen weiteren kleinen Strand mit der bekannten Sunsetbar Kumharas.

Spotlight Tipp: Ganz neu für 2018 gibt es das 4-Sterne Paradiso Ibiza Art Hotel, ein wunderschönes Art-decó-Hotel nur für Erwachsene.


Playa Port d'es Torrent

Lage: Am westlichen Ende des Ferienortes San Antonio Bucht
Ausstattungen: Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Toiletten, Strandrestaurants und -bars, Rettungsschwimmer
ktivitäten: Tretboote, Bananaboot, Bootsausflüge
Anfahrt: Man erreicht den Strand mit dem Bus oder mit dem Auto - ca. fünf Minuten ab San Antonio. Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten. Es gibt Fährverbindungen mit kleineren Fähren nach San Antonio und auch zu anderen Stränden der Westküste.

Wenn man die Hauptstraße von San Antonio Bucht am Ende immer weiter gen Westen läuft, kommt man schließlich zum Port d'es Torrent, einem beliebten Sandstrand am Ende des Ferienortes. Wenn man es genau nimmt, gehört der Strand eigentlich nicht mehr zur Bucht von San Antonio, er liegt ein kleines bisschen um die Ecke.

Die Bucht von Port d'es Torrent ist ein tiefer Einschnitt in die Küste, so ist das Wasser hier ruhig und sicher zum Schwimmen. Der helle, feine Sand geht flach ins Meer hinein, das Wasser ist herrlich klar, perfekt zum Tauchen und Schnorcheln. Ein paar Hotels grenzen an die Bucht, aber auch ein Pinienwäldchen, welches dem Strand eine schöne natürliche Atmosphäre gibt.

Ein Strandrestaurant versorgt einen bestens mit Essen und Getränken. Gleich beim Strand liegt das Seaview Country Club Hotel mit einem Wasserrutschenpark, der auch für Nicht-Hotelgäste geöffnet ist.


Lest hier mehr über den immer beliebter werdenden Ferienort San Antonio Bucht und die benachbarte Stadt San Antonio.

Passende Seiten