Sie sind hier

Portinatx, Ibiza

Kleiner Ferienort im besonders schönen Norden der Insel, mit wunderbar klarem Wasser, einer guten Auswahl an Hotels und Apartments und allem, was man für einen Urlaub braucht.

Im Norden der Insel gelegen beeindruckt Portinatx nicht mit nur einem, sondern gleich drei großartigen Stränden – S'Arenal Gros (dem größten), S'Arenal Petit (etwas privater) und Playa Porto Beach – ausgestattet mit Sonnenliegen, Bars und Restaurants, und alle nur einen kurzen Fußweg von den Hotels und Apartmentanlagen des Ferienortes entfernt.

Ibiza ist wunderschön, und Portinatx ist einer der besten Resorts, um diese Schönheit zu genießen. Das Wasser ist beeindruckend klar, sodass Schnorchler und Taucher sich hier besonders wohlfühlen. Es gibt kleine Fähren, die einen ganz easy in den Nachbarort Puerto de San Miguel oder sogar bis San Antonio bringen, und Busse verkehren regelmäßig nach Ibiza-Stadt. Es ist bestimmt nicht das Zentrum der Clubszene, aber man kommt überall einfach hin, wenn man doch mal das Nightlife oder die Sehenswürdigkeiten der Insel erforschen möchte.

Portinatx ist bei Familien sehr beliebt, das flache Wasser in den drei Buchten ist sicher, in den Bars und Restaurants sind Kinder stets Willkommen und die Hotels und Apartments bieten gute Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. In dem eher kleinen Ferienort herrscht eine freundliche, familiäre Atmosphäre, hier lernt man schnell andere Urlauber kennen, und die Kids finden einfach neue Freunde.

Die Landschaft ist spektakulär schön (hier wurde der Film South Pacific gedreht und wenn man herkommt, versteht man sofort, warum Portinatx erwählt wurde, um das Paradies darzustellen). Es gibt verschiedene Wanderwege, auf denen man die schöne Szenerie genießen kann, zum Beispiel den atemberaubenden Spaziergang zum höchsten Leuchtturm der Balearen, wo die Felsen senkrecht ins klare Mittelmeer abfallen.

Und wenn man abends im Ort ein bisschen um die Häuser ziehen möchte, findet sich in Portinatx ein erstaunlich reges Nachtleben, mit Bars und Pubs, in denen man das Tanzbein schwingen kann ohne von 5000 anderen Clubbern umgeben zu sein.

Die Restaurants in der Gegend haben einen guten Standard, und wer kulinarische Genüsse liebt, findet hier alles von fangfrischem Fisch bis zum leckeren Kneipenessen.

Hotels und Apartments gibt es zahlreiche und die meisten sind, wie der ganze Resort, auch kinderfreundlich. Außerdem gibt es im schönen Norden der Insel geradezu atemberaubende Ferienvillen.

Passende Seiten