Sie sind hier

Der Strand der Cala Tarida

Cala Tarida, Ibiza. Ein langer Streifen weißen Sands, geschützt von Hügeln - Cala Tarida verfügt über alles, was man braucht, und ist sehr familienfreundlich.

Lage: Im kleinen Ferienort Cala Tarida, 10 Fahrminuten von San José, 15 Minuten von San Antonio
Ausstattungen: Liegen, Sonnenschirme, Restaurants, Bars, Rettungsschwimmer
Aktivitäten: Tretboote, Tauchschule, Volleyball
Größe: 900 m lang, 25 m breit
Anfahrt: Mit dem Auto oder der Fähre in der Sommersaison, folgen Sie der Beschilderung ab San Antonio oder San José. Parkplätze sind ausgewiesen.

Geschützte Bucht bei dem kleinen Ferienort Cala Tarida, der längste und größte Strand auf dieser Seite der Insel. Auf der rechten Seite fällt der sandige Boden flach in das saubere klare Wasser ab, auf der linken Seite ist es tiefer und bewegter. Das Wasser ist herrlich klar und leuchtet in allen Tönen von Türkis bis Tiefblau.

In den umliegenden Hügeln findet man eine Bebauung, die sich gut in die Landschaft einfügt. Ein Clubhotel liegt direkt am Strand, weshalb dieser sehr beliebt bei Familien mit Kindern ist. Am Strand kann man aufblasbare Wasserspielzeuge, Schnorchelausrüstung und Strandbälle kaufen, falls einem Sonnenbaden alleine nicht reicht. Für alle, die einen einsamen Platz suchen, gibt es am nördlichen Ende kleine versteckte Buchten und interessante Felsinseln nahe der Küste.

Beachbars und Restaurant

Diverse schöne Strandbars und Restaurants versorgen einen direkt am Strand mit Snacks bis hin zum 3-Gänge-Menü. Neben dem eleganten Beachclub Cotton sind das Restaurant Aisea (mit Live-Musik) und die Beachbar Ses Eufabies direkt am Strand sehr beliebt.

Hotels und Apartments in der Nähe

Im Ferienort Cala Tarida selber gibt es neben dem großen Clubhotel einige kleine Apartmentanlagen, außerdem befinden sich in der Umgebung viele schöne Ferienvillen.

Außerdem hat man in der nur 10 km entfernten Stadt San Antonio eine große Auswahl an Hotels und Apartments.

Passende Seiten

Cala Tarida, Ibiza
von 00