Sie sind hier

Das Aiyanna gewinnt das angesehene Biosphere Certificate

Das unkonventionelle Strandparadies der Cala Nova wird zum Öko-Pionier der Balearen

Das Aiyanna Ibiza ist nicht nur einer der besten Strandorte der Insel, sondern wurde auch gerade für seine herausragenden Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz ausgezeichnet. Die Auszeichnung – das Biosphere Certificate – wurde vom Responsible Tourism Institute (RTI) verliehen, das von der UNESCO und der World Sustainable Tourism Organisation unterstützt wird.

Noch beeindruckender ist, dass das exklusive Strandrestaurant – in der atemberaubenden Kulisse der Cala Nova im Nordosten Ibizas gelegen – als erstes Unternehmen auf Ibiza und Formentera und als erstes Restaurant auf den gesamten Balearen mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung prämiert wurde.

Es ist eine große Leistung für das gesamte Team des Aiyanna Ibiza, die deutlich das starke Engagement der Gruppe zeigt, eine positive Wirkung zu erzielen, die Ibizas langfristige Nachhaltigkeit und seinen Platz an der Spitze des Tourismussektors sicherstellt.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2017 hat das zukunftsorientierte Strandrestaurant schrittweise eine Reihe von Initiativen umgesetzt, die darauf abzielen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und eine Kreislaufwirtschaft zu fördern. Insbesondere hat es seine Abhängigkeit von erneuerbaren Energiequellen erhöht und ein Wasserrecyclingsystem eingeführt, das den Wasserverbrauch reduziert hat.

Gleichzeitig hat das Aiyanna Ibiza eine Reihe wichtiger Abfallreduzierungs- und Recyclingmaßnahmen eingeführt. Dazu gehörten die Verwendung von Gläsern aus recycelten Glasflaschen und die Herstellung von Kompost, der bereits erfolgreich als Dünger im hauseigenen Gemüsegarten eingesetzt wird.

Letzteres werden seine vielen treuen Kunden nächsten Sommer aus erster Hand zu schätzen wissen, wenn die Produkte aus seinem Garten zusammen mit der großen Auswahl an heimischen Produkten, die bereits dort zu finden sind, auf der Speisekarte stehen werden (99 % seiner Lieferanten sind lokale Unternehmen).

Darüber hinaus arbeitet das Aiyanna Ibiza eng mit Gemeinden und Institutionen auf der Insel zusammen, um Verbesserungen in der Gemeinde Santa Eulalia, in der es seinen Sitz hat, vorzunehmen und den lebenswichtigen Schutz auf eine so beliebte und gefährdete lokale Fauna, wie die farbenfrohe einheimische Eidechsenpopulation, auszudehnen.

Die Auszeichnung ist für das Aiyanna Ibiza ein großer Stolz und ein klares Zeichen für die Bedeutung einer positiven Zusammenarbeit bei der Schaffung einer nachhaltigen Zukunft für den Tourismus auf Ibiza, die auf einer engen Kooperation zwischen den öffentlichen und privaten Unternehmen der Insel beruht.

Passende Seiten

von 00

Shopping basket

Loading