Sie sind hier

Was tun, wenn sich das Wetter auf Ibiza ändert

Egal ob Regen oder Sonnenschein, Ibiza hat immer viel zu bieten.

Der Oktober kann auf der Insel ein herrlicher Monat mit idealen Temperaturen, klarem Himmel und spektakulären Herbstfarben sein. Er ist jedoch trotzdem anfällig für saisonale Veränderungen, was bedeutet, dass es grauen Himmel und Regengüsse geben kann. Glücklicherweise bietet Ibiza stets viele Dinge, um euch und eure Familie zu unterhalten. In diesem Fall ist der beste Ort, um sich an Regentagen über Aktivitäten zu informieren, unser umfassender Kalender mit Aktivitäten und lokalen Events, der täglich aktualisiert wird.


VerweilT in einem Café oder einer Bar

Wie wäre es, wenn ihr eine gemütliche lokale Bar für einige typisch spanische Tapas aufsucht. Probiert ein typisch ibizenkisches Frühstück mit Pan con Tomate (Brot mit Tomaten) mit einem Café con Leche (Milchkaffee) oder für diejenigen, die etwas Belebenderes brauchen, einen Carajillo, im Wesentlichen ein langer Espresso, der mit einem Schuss Brandy oder Baileys-Likör ergänzt wird und eure Herzen wärmt. Plant dann, was ihr unternehmen möchtet, wenn die Sonne wieder herauskommt.


UnternehmT eine Food-Tour

Lasst Ibiza Food Tours eure Geschmacksknospen mit einem geführten Spaziergang durch die bezaubernden Ecken und Winkel von Ibiza-Stadt schulen. Hier werdet ihr den berühmten geräucherten Schinken Jamon Ibérico, Tapas, Käse, Tees, Weine und das beliebte lokale Getränk Hierbas probieren. Die Touren werden am frühen Abend angeboten, dauern dreieinhalb Stunden und die Speisen entsprechen einem Abendessen. Wir empfehlen deshalb, hungrig zu kommen!


EntdeckT die natürliche Schönheit der Insel

Graue Tage und niedrigere Temperaturen sind ideal, um sich auf den Weg zu machen und die atemberaubende natürliche Schönheit der Insel zu entdecken. Nutzt weniger überfüllte Strände, macht einen Spaziergang am Ufer und sucht Schutz in einem Pinienwald, wenn es regnet. Walking Ibiza bietet viele öffentliche Spaziergänge sowie maßgeschneiderte private Spaziergänge an, also schaut sie euch an.


GehT in einen Beachclub und GENIESST Das Meeresspektakel

Wenn ihr euch an einem grauen Tag Luxus wünscht, besucht einen Beachclub oder ein Strandrestaurant, wo ihr in einer vornehmen Umgebung mit stimmungsvollem Blick auf den Strand ausgezeichnete Speisen und Getränke erhaltet. In dieser opulenten Umgebung gibt es keinen langweiligen Tag.


BesuchT eines der Museen

Ibiza hat für eine Insel seiner Größe eine hohe Anzahl von Museen, die von zeitgenössischer Kunst und Ibizas maurischer oder phönizischer Vergangenheit bis hin zu Volksmuseen reichen, die die Bräuche und Traditionen des Lebens am Land vor Jahrhunderten zeigen. Ihr werdet auch eine hohe Anzahl privater Galerien finden, die von ihren Wohltätern mit atemberaubender moderner Kunst gefüllt wurden.


LASST EUCH tätowieren

Jetzt könnte eure Chance sein, das Tattoo stechen zu lassen, über das ihr schon lange nachdenkt. Zwischen Ibiza und San Antonio findet ihr Lindo Vicio, der sich auf Tribal-Ethnic und Dot Work spezialisiert hat. Wenn ihr in der Nähe von Ibiza-Stadt seid, besucht das El Flaco, das Tätowierungen und Mikrodermal-Piercing anbietet.


Wenn ein Bowlingplatz genau das Richtige für euch ist, dann geht in das American Diner Friend's Kitchen Ibiza in Playa den Bossa. Schaut euch nach euren Strikes, die leckere Auswahl an klassischen amerikanischen Speisen und Getränken an. Definitiv ein Tipp für die ganze Familie!


ProbierT einheimisches Bier in der Brauerei Ibosim

Die Brauerei Ibosim in Port des Torrent in der Bucht von San Antonio beweist, dass es auf Ibiza nicht nur um Cocktails und Sangria geht. Hier werden Craft-Biere mit lokalen Zutaten gebraut, es gibt eine Auswahl an Pale Ales und Bieren für besondere Anlässe. Besucht diese coole Mikrobrauerei für ein echtes ibizenkisches Bier.


LernT Ibizas Dörfer kennen

Mit vielen schönen Dörfern auf dieser wundervollen Insel ist es jetzt an der Zeit, diese zu besuchen. Das hübsche San Agustín gleicht einer Postkarte und seine grandiose Aussicht auf die Landschaft bis hin zum hügeligen Dorf San Juan bietet Charme und Charakter in Hülle und Fülle. Schaut euch den ursprünglichen Hippie-Treffpunkt, die Bar Anita in San Carlos an, wo ihr die Briefkästen sehen könnt, welche die Einheimischen bis heute benutzen. Hier ist unser Guide zu allen Städten und Dörfern auf Ibiza.


GEHT AUF EINEN MARKT

Auf Ibiza gibt es großartige Hippie-, Kunsthandwerks- und Märkte für lokale Produkte, von denen einige das ganze Jahr über stattfinden. Egal, ob ihr Schmuck, einen tollen Hut, handgemachte Seifen, handwerklich hergestellte Lebensmittel oder das perfekte Geschenk für jemanden zu Hause sucht, hier findet ihr es. Werft einen Blick auf unsere Seite der beliebten Märkte, um zu erfahren, wann sie stattfinden und wo ihr sie finden könnt.


BesuchT die Höhlen von Can Marça

Tretet ein in eine andere Zeit und seht euch jahrhundertealte Stalagmiten in den geheimnisvollen Höhlen von Can Marça an. Einst ein Zufluchtsort für Schmuggler für Schmuggelware, ist es heute ein faszinierendes lokales Spektakel mit mehrstöckigen, leuchtenden Becken aus grünem Wasser und einer hervorragenden Licht- und Tonshow, die einen Wasserfall begleitet und viel Spaß macht. Da sie in der Nähe von Puerto de San Miguel gelegen sind, werdet ihr auch einen schönen Ausflug genießen.


ENTDECKT Kunst an ungewöhnlichen Orten

Kunst findet man nicht nur in Museen. Ibiza bietet viele Augenweiden an unerwarteten Orten. Eine großartige Möglichkeit, urbane Kunst zu erleben, ist die Teilnahme an der kostenlosen Tour durch San Antonio & Street Art, einem 2,5-stündigen Rundgang, der euch die Augen für die überraschende Kunst und Geschichte öffnet, die im beliebten Ferienort San Antonio verborgen sind.

Eine weitere Option sind die monatlichen Kunstausstellungen im Café Las Dalias im hübschen Dorf San Carlos.


LernT etwas Spanisch

Wenn ihr Ibiza besucht, reichen ein paar Worte Spanisch aus, um euch bei den Einheimischen beliebt zu machen. Niemand würde erwarten, dass ihr den katalanischen Dialekt Ibicenco lernt, obwohl es viel Spaß macht, euer Spanisch aufzufrischen, und ihr werdet wirklich viel davon haben. Sprecht mit den Einheimischen in Bars oder ladet einfach eine App wie Duolingo herunter und bereichert euer Leben.


LASST EUCH verwöhnen

Warum überbrückt ihr den Sturm oder einfach nur einen düsteren Tag nicht, indem ihr euch eine High-End-Behandlung in einem Spa oder Massagezentrum gönnt. Zwei spektakuläre Spas sind das Pure Seven im 7Pines Luxury Resort in der Nähe von Cala Conta und das La Posidonia Spa im Hotel Hacienda Na Xamena in San Miguel mit seiner atemberaubenden Lage auf den Klippen. Wenn ihr nach einer therapeutischen Massage sucht, probiert die Experten von Terysol Massage aus, die alles von der indischen Kopfmassage bis hin zur Tiefengewebsarbeit machen. In unserem Artikel findet ihr alle Informationen zu den besten Spas auf Ibiza.


SchauT EUCH an, was im Kino läuft

Ein Kinobesuch ist immer eine tolle Indoor-Aktivität, und es gibt nichts Besseres, als sich einen Film auf der großen Leinwand anzusehen. Auf Ibiza sind viele Filme in Originalsprache zu sehen, oft auf Englisch (sucht nach en inglés und/oder Versión Original) und anderen Sprachen mit spanischen Untertiteln. Genießt die neuesten Blockbuster und Klassiker im Cine Regio in San Antonio und im Teatro España in Santa Eulalia und taucht in die Welt des Kino ein.


Trinkt erlesene Weine in einem lokalen Weingut

Bei jedem Wetter könnt ihr auf unterhaltsame Weise mehr über die Weinproduktion auf der Insel erfahren, indem ihr an einer Tour an einem Herstellungsort teilnehmt. Ibizkus bietet eine kostengünstige Tour durch seine Produktionsstätten und eine Kostprobe mit fünf Weinen. Can Maymo, in der Nähe des Dorfes San Mateo, hat ebenfalls Führungen durch seine Weinkellerei im Programm und verfügt sogar über einen Kinderbereich. Die Verkostung lokaler Weine mit leckerem Essen ist eine großartige Möglichkeit, einen grauen Tag zu verbringen.


GEHT Shoppen

Klamotten zu shoppen macht immer Spaß, also warum verbringt ihr einen Tag, an dem ihr drinnen bleiben müsst, nicht damit, nach der Mode zu stöbern, die Ibiza berühmt gemacht hat? Designer gibt es im Überfluss, einige davon haben eigene Boutiquen, oder, wenn euer Budget kleiner ist, probiert einen der La Sirena/Art-Läden, die auf der ganzen Insel verstreut sind, für High-Street-Marken zu Top-Preisen.


HABT Spaß beim Kartfahren

Gebt Gas, während ihr über die Kartbahn von Ibiza Karting vor den Toren von San Antonio rast. Tretet mit gezeiteten Runden auf der Strecke gegeneinander an, aber denkt daran, dass es eine unausgesprochene Regel gibt: Der langsamste Fahrer muss das Mittagessen im Café der Strecke kaufen. Mit speziellen Karts für die Kleinen und einem lustigen Spielplatz kann die ganze Familie hier den Tag genießen. Beachtet, dass diese Aktivität bei Regen nicht verfügbar ist.


Erkundet die phönizischen Ruinen oder die Zitadelle von Ibiza-Stadt

Kühle, bewölkte Tage sind die ideale Zeit, um die historischen phönizischen Ruinen von Sa Caleta oder die atmosphärische Höhle, die der Inselgöttin Tanit in Cala San Vicente gewidmet ist, zu erkunden, ohne ins Schwitzen zu geraten. Ein Besuch der ummauerten Zitadelle von Dalt Vila in Ibiza-Stadt bei einem der kostenlosen Rundgänge in mehreren Sprachen ist eine großartige Möglichkeit, euch durch die reiche Geschichte der Hauptstadt zu führen.

Wenn ihr eine Nachstellung der Geschichte erleben möchtet, solltet ihr euch einmal im Monat (Voranmeldung erforderlich) einen Theaterbesuche der punischen Nekropole in Ibiza-Stadt ansehen, der größten und am besten erhaltenen Stätte dieser Art im Mittelmeerraum.

Wenn ihr schließlich die Schönheit von Dalt Vila (der Altstadt), ihre Bewohner, die Kultur der Vorfahren und die wahre Essenz auf aktive, partizipative Weise entdecken möchtet, verpasst nicht eine der fantastischen Führungen und Workshops, die angeboten werden.

Passende Seiten

von 00
Eco friendly business

Shopping basket

Loading