Sie sind hier

Dein erstes Mal auf Ibiza: Wo sollte ich wohnen?

Egal, welchen Geschmack oder welches Budget du hast: Auf Ibiza gibt es immer einen Platz für dich!

Ibiza entwickelt sich permanent weiter, und so kann es für jemanden, der die Insel noch nie zuvor besucht hat, ziemlich schwierig sein, herauszufinden, welchen Ferienort er wählen soll. Es gibt so viele Informationen, da fällt es einem schwer, zu entscheiden, wo man anfängt. Wir haben diese Infos für euch zusammengetragen und in verdauliche Happen unterteilt.

Wenn ihr eine Idee habt, welche Art von Urlaub ihr machen wollte, dann hilft euch unser Guide 'Dein erstes Mal auf Ibiza' herauszufinden, welcher Ferienort am besten zu euch passt.

Eine komplette Liste aller empfehlenswerten Hotels auf der ganzen Insel findet ihr hier: Hotels und Apartments auf Ibiza.


Ibiza-STADT

Ideal für: Kultur, Foodies, Nightlife, Familien, Luxus, Gay-friendly

Die Inselhauptstadt steckt voller Geschichte, und es gibt viele schöne Dinge zu besichtigen. Ihr müsst unbedingt die engen Kopfsteinpflastergassen der Altstadt Dalt Vila entdecken, wo es viele charmante Bars und Restaurants gibt. Bummelt entlang der Hafenpromenade oder durch die kleine Gay-Gasse Calle de la Virgen, hier geben euch jeden Abend die Paraden der Clubs mit leicht bekleideten Tänzerinnen und Performern schon mal einen Vorgeschmack darauf auf die kommenden Partys.

Für alle Geschichts- und Kunstfans unter euch bietet Ibiza-Stadt eine gute Auswahl an Museen und Kunstgalerien. Am Hafen könnt ihr einen Blick auf die Superjachten werfen, am Strand des benachbarten Ferienortes Talamanca entspannen, in den besten Restaurants der Insel zu Abend essen und die Nacht im weltberühmten Nachtclub Pacha durchtanzen.

In der Stadt selbst gibt es nicht so viele Hotels – die meisten der City-Hotels können ziemlich teuer sein. Dennoch findet man alles, von günstigeren Hostals bis zu Luxushotels, und daher trifft man auch auf unterschiedlichste Leute: von Familien bis hin zu älteren Ex-Ravern, die Ibiza nach wie vor lieben und genießen, was die Insel zu bieten hat.

Insider-Info

Wenn ihr perfekte, stilvolle Innenausstattung liebt, dann probiert das Mikasa Boutique Hotel aus. Hier erwarten euch wunderschöne Zimmer und eine Terrasse mit herrlichem Ausblick auf die Altstadt.


FigueretAs

Ideal für: Clubber, Gruppen, Gayfriendly, begrenztes Budget

Figueretas ist sehr beliebt bei der Gay-Community, aber auch andere Urlauber kommen wegen der Nähe zu Ibiza-Stadt gerne hierher. Es ist günstiger als in der nahegelegenen Stadt, die Hotels und Apartments variieren von sehr günstig bis zur Kategorie Boutique-Hotel.

Der saubere Strand und die lange Promenade laden ein, den schönen Ausblick bis Formentera zu genießen. Hier am Ufer findet man viele neuen Trend-Restaurants und Bars, da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Da die Ortschaft genau zwischen Ibiza-Stadt und Playa d'en Bossa liegt, hat man die wunderbare Auswahl zwischen Kunst und Kultur oder Party ohne Ende. Kein Wunder, dass Figueretas für viele die Wahl Nummer 1 ist.

Insider-Info

Wohnt im Vier-Sterne-Komforthotel Torre del Mar Hotel zentral zwischen Figueretas und Playa d'en Bossa gelegen, es bietet einen wunderschönen Poolbereich direkt am Meer und einen großen Spa.


Playa d'en Bossa

Ideal für: Clubber, Nightlife, Gruppen, begrenztes Budget

Playa d'en Bossa weiß, wie man feiert. Dieser extrem beliebte Ferienort ist die selbsternannte Partyhochburg der Insel. Die Hauptstraße, die sich durch den Ort zieht, ist eine einzige Partymeile, sodass ihr nie weit von der Action entfernt seid.

Es gibt aber auch ruhigere Ortsteile, was bedeutet, dass ihr nicht unbedingt mit Lärm rechnen müsst, wenn ihr hier übernachtet. Das Publikum ist altersmäßig bunt gemischt – es ist also absolut nicht so, dass hier nur Leute unter 25 Urlaub machen.

An der Hauptstraße befinden sich die Superclubs Hï Ibiza und Ushuaïa, aber Playa d'en Bossa ist auch berühmt für Daytime-Partys am Strand.

Der Strand ist lang und weitläufig und gesäumt von schönen Bars und Restaurants – von lauten Partybars wie Bora Bora bis hin zum coolen, stilvollen Beachclub Beachouse. In jedem Fall kann man überall Leute beobachten, gut essen und leckere Cocktails trinken.

Playa d'en Bossa bietet eine große Bandbreite an Übernachtungsmöglichkeiten, von Luxushotels wie dem Hard Rock Hotel bis hin zu günstigeren Hotels und Apartments wie den Ibiza Jet Apartments.

Insider-Info

Probiert das neu renovierte FERGUS Style Bahamas aus. Das ist ein sehr geschmackvoller Hotelkomplex mit wunderschön angelegtem Garten, Nähe zum Strand und ruhiger Lage. Und wenn ihr einen besonderen Abend erleben wollt, geht zur Children of the 80s im Hard Rock Hotel und genießt zur Abwechslung mal keinen Techno, sondern singt bei den bekannten Charthits aus den 80ern und 90ern mit.


San Antonio

Ideal für: Clubber, Nightlife, Gruppen, junge Familien, begrenztes Budget

San Antonio gibt allen, die zum ersten Mal auf Ibiza sind, einen Vorgeschmack darauf, was die Insel zu bieten hat – vor allem für die enthusiastischen, jungen Party-Fans.

Der breite Hauptstrand in San Antonio ist in den Sommermonaten gut besucht und das Zentrum vieler Daytime-Aktivitäten. An der langen Strandpromenade findet ihr viele großartige Bars, wo ihr euch eine Erfrischung gönnen könnt. Die Bars Tulp und Ibiza Rocks gehören zu unseren Favoriten.

Poolpartys sind auf Ibiza angesagt, und in San Antonio gibt es gleich zwei der besten Venues auf der Insel: O Beach und das Ibiza Rocks Hotel. Überprüft die Line-ups in unserem Partykalender und packt eure schönsten Bikinis oder Badehosen ein.

Der weltberühmte Sunset Strip ist Standort vieler Sunsetbars – darunter Berühmtheiten wie Mambo und Café del Mar. Von hier aus könnt ihr optimal die legendären Ibiza-Sonnenuntergänge beobachten, während DJs für den passenden Sound sorgen. Im Zentrum der Stadt findet ihr im Kneipenviertel West End auf einem Fleck zahllose Bars und Snackbars.

Nachts sind die großen “San An" Clubs Eden und Es Paradis der Treffpunkt, um die Nacht durchzutanzen. Oder ihr geht in den einzigartigen Open-Air-Club Benimussa Park kurz vor der Stadt, wo wöchentlich die wirklich besonderen Zoo Project Partys stattfinden. Und last but not least sind die zwei Superclubs Amnesia und Privilege mit dem Discobus in nur kurzer Zeit erreichbar.

Vom vielen Feiern bekommt man Hunger! San Antonio bietet in dieser Hinsicht alles, was das Herz begehrt: von gesunden Frühstücksrestaurants bis hin zu Frittenbuden, Tapas, Burger und Pizza sowie romantischen Gourmet-Restaurants. Und das schöne ist, dass all das innerhalb von wenigen Quadratkilometern für euch leicht erreichbar ist.

Hotels gibt es hier zu fairen Preisen, ebenso Essen und Trinken. Das Durchschnittsalter reicht von 18 bis 30 Jahren, das Feiern steht im Vordergrund. Allerdings bieten einige Hotels außerhalb des Zentrums nach einem Umbau auch einem gehobenem Partypublikum einen geschmackvollen Rahmen.

Insider-Info

Das Hotel Cubanito Ibiza Suites verspricht eine durch und durch stilvolle, kubanische Atmosphäre, und alle Zimmer habe eine fantastische Musikanlage. Auf der Dachterrasse des Hotels finden auch Abende mit Latin Music statt – absolut empfehlenswert!

Wer gerne ausgiebig frühstückt, sollte das Restaurant Bondi am Hafen besuchen. Oder ihr gönnt euch ein romantisches Dinner zu zweit in einer geschmackvoll umgebauten Kirche im Sa Capella.


San Antonio BUCHT

Ideal für: Clubber, Gruppen, junge Familien, begrenztes Budget

Nur wenige Kilometer von San Antonio entfernt findet man einen Bereich der Bucht mit kleineren Stränden und guten Möglichkeiten für Familien mit Kindern, die einen erschwinglichen Urlaub machen möchten.

San Antonio Bucht hat die größte Hoteldichte der Insel: von supergünstig, tollem Preis-Leistungsverhältnis bis hin zu neu renovierten Hotels, die ein etwas zahlungskräftigeres junges Publikum ansprechen. San Antonio Bucht hat ein paar hübsche, kleine Strände sowie eine gute Auswahl an Restaurants. Es ist der ideale Ort, wenn man es etwas ruhiger mag und trotzdem jede Menge Angebote zur Verfügung haben möchte.

Insider-Info

Stilvolle Clubber werden das Sol House lieben. Auf der Rooftop-Bar ist man dem Himmel ein Stück näher – dazu spielen DJs und man kann in dem wunderschönen Infinity-Pool abtauchen. Alle, die den Sonnenuntergang lieben, sollten das Kult-Restaurant der Bucht Kumharas besuchen. Dort erwarten euch eine tolle Stimmung und exzellente Cocktails.


Cala Tarida Und Cala Vadella

Ideal für: junge Familien, begrenztes Budget, Natur und Rückzug

Die Südwestküste Ibizas beherbergt einige der schönsten Sandbuchten der Insel. Cala Tarida und Cala Vadella sind zwei der familienfreundlichsten Buchten fernab der Massen. Man erreicht sie leicht, und alle, die gerne mit einem Drink in der Hand tagsüber entspannen und abends ein romantisches Dinner lieben, sind hier genau richtig.

Zudem habt ihr die Garantie, wunderschöne Sonnenuntergänge zu erleben und braungebrannt und erholt nach Hause zurückzufahren.

Insider-Info

Moderner Stil und mittlere Preislage: Das Hotel Playasol Cala Tarida verspricht einen wunderbaren Urlaub und verfügt über Top-Ausstattungen. Es ist ideal für Paare und Familien – der Strand ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt.


Santa Eulalia

Ideal für: Gruppen, Familien, Foodies, Paare, Rückzug, ältere Urlauber

Santa Eulalia ist eine hübsche Stadt, die Gäste aus allen Ländern und Altersgruppen anlockt. Man findet hier viele Hotels zu vernünftigen Preisen.

Die meisten Hotels befinden sich am Rand der Ortschaft, und so ist die Atmosphäre im Stadtzentrum und am Hafen schick und kosmopolitisch, mit vielen Geschäften und Boutiquen zum Schauen und Bummeln. Die Cafés mit ihren Terrassen sind ideal, um die Welt an sich vorziehen zu lassen.

Santa Eulalia ist bekannt für viele gute Restaurants, die vor allem entlang der Calle San Vicente im Zentrum der Stadt zu finden sind, wo abends ein heiteres, mediterranes Flair herrscht.

Der Strand ist großzügig, es gibt eine sehr hübsche Promenade, auf der immer etwas los ist und an der sich viele Bars aneinanderreihen – so muss man gar nicht woanders hinfahren, wenn man gute Stimmung erleben will.

Insider-Info

Fünf-Sterne-Luxus kann man am besten im Hotel ME Ibiza Hotel erleben, das zudem ein sehr gutes Kulturprogramm bietet. Ihr werdet die opulente Rooftop Bar lieben! Sie ist nur für Erwachsene zugänglich, damit Eltern die Stunden, wenn die Kinder schon im Bett sind, ausgiebig genießen können.


Es Caná

Ideal für: Familien, begrenztes Budget

Der kleine Ferienort Es Caná an der Küste von Santa Eulalia ist speziell für Familien ideal und bietet zahlreiche All-inclusive-Hotels zu fairen Preisen mit Animation und guten Ausstattungen. Ein weiter Strand mit flachem Wasser macht diesen Ort zum Badeparadies nicht nur für Kinder.

Der Ort ist berühmt für einen der größten, wöchentlich stattfindenden Hippiemärkte. Viele Touristen kommen hierher auf der Suche nach schönen handgemachten Waren oder Geschenken. Es Caná ist die richtige Wahl, wenn ihr einen günstigen, problemlosen Familienurlaub machen wollt.

Insider-Info

Nicht weit von Es Caná liegt das wunderbare Boho-Beachrestaurant Aiyanna, wo West und Ost sich ein Stelldichein geben. Haltet einfach nach den hübschen, bunten Sonnenschirmen Ausschau.


Cala Llonga

Ideal für: Familien, begrenztes Budget, Natur

Der kleine Ferienort Cala Llonga liegt an einer herrlichen Bucht, eingerahmt von steil abfallenden Klippen. Den extrem breiten Sandstrand säumt eine gute Auswahl an Hotels und Apartments.

Cala Llonga gehört auch zu den Ferienorten, der alles für Familien bereithalten. Viele Aktivitäten, Animation für die Kinder, und zudem viele Bars und Restaurants, in denen man seinen Hunger und Durst stillen kann. Cala Llonga bietet Entspannung pur, eine Auszeit zu Preisen, die das Bankkonto nicht überstrapazieren.

Ein regelmäßiger Fährenservice bietet die Möglichkeit, einen Tagesausflug nach Santa Eulalia, Ibiza-Stadt oder sogar zur Schwesterinsel Formentera zu machen.

Insider-Info

In der Nähe von Cala Llonga findet ihr das stilvolle Restaurant Amante, das sich an die Klippen schmiegt. Hier bekommt ihr tagsüber den Luxus, den ihr braucht. Informiert euch auch über die Open-Air-Kinoabende, die hier im Sommer stattfinden.


Cala San Vicente

Ideal für: junge Familien, begrenztes Budget, Natur, Rückzug

Mit Lage im Nordosten der Insel ist Cala San Vicente ein ruhig gelegener Ferienort, der internationale Gäste anzieht und einen langen, großzügigen Strand hat, der von einer hübschen Promenade gesäumt wird.

Der kleine Ferienort bietet alle Serviceleistungen, die man braucht, sodass Gäste aller Altersklassen hier entspannt und günstig Urlaub machen können. Das Meer ist in dieser Bucht ab und zu etwas bewegter – darum hat eine Windsurfschule für die Mutigen unter euch hier ihren Standort. Darüber hinaus könnt ihr ein Moped oder Auto mieten und so die unberührte Natur dieser Region Ibizas erforschen.

Insider-Info

Der Aussichtspunkt in der Nähe, der hoch auf den Klippen liegt, ist ein schöner Platz für ein abendliches Picknick zum Sonnenuntergang.


Portinatx

Ideal für: Familien, begrenztes Budget, Abenteuer

Der nördlichste Ferienort der Insel, Portinatx, ist weit entfernt vom Partytreiben Ibizas und steht für das ländliche Ibiza. Hier könnt ihr viele Wassersportarten ausprobieren wie Schnorcheln, Tretbootfahren oder SUP, es werden auch viele schöne Bootsausflüge angeboten. Der Ort ist bestens für Familien geeignet.

Es gibt gleich drei schöne Strände und zahlreiche Bars und Restaurants, die man von allen Hotels aus zu Fuß erreichen kann. Ihr könnt also komplett entspannen, ohne euch weit weg bewegen zu müssen.

Insider-Info

Der Spaziergang zum Leuchtturm von Portinatx ist wunderschön, und ihr könnt beeindruckende Ausblicke von den Klippen genießen.


The Interior

Ideal für: Natur, Rückzug

Viele nette Landhotels, darunter auch Agrotourismus-Hotels, laden dazu ein, das hübsche Inland Ibizas kennenzulernen.

Agrotourismus-Hotels bewahren das landwirtschaftliche Erbe der Insel, denn dort wird eigenes Gemüse und Obst angebaut. Ihr findet Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten in Hülle und Fülle. Die meisten der Hotels sind liebevoll renovierte Landgüter, die ein zahlungskräftiges Publikum anlocken, das Einblick in den ländlichen Lebensstil der Insel bekommen möchte.

Insider-Info

Gleich außerhalb von Ibiza-Stadt liegt umgeben von wunderschöner Natur das Agrotourismus-Hotel Can Arabí, eine Oase der Luxusklasse.

Nach dieser Reise durch die gesamte Insel möchtet ihr vielleicht euer Hotel oder Apartment buchen. Das könnt ihr über unsere Seite Hotels und Apartments auf Ibiza machen, wo ihr viele Hotels für jeden Geschmack und Geldbeutel findet.

Und wenn ihr ein Auto mieten möchtet, um die Insel zu erforschen, könnt ihr euch unter folgendem Link einen Überblick verschaffen: Auto- und Motorradverleih.


TEXT | Leena Sharma und Tim Dackombe

Artikel aktualisiert im Mai 2019

Passende Seiten